Was ist nur los mit mir? Kennt sich jemand aus?

10 Antworten

Vermute mal, du hast ein Luxus- Problem. Das ist sowas von komisch. Man kann das kaum beschreiben.  Man wird empfindlich, mag die Menschen immer weniger. Möchte seine Ruhe haben und so weiter. Aergert sich wegen jeder Kleinigkeit. 

Man möchte dass die gute Stimmung so lange wie möglich Bestand hat. Angst, davor, dass etwas Dummes dazwischen kommt, und man so wieder unten ist.

Je mehr man hat, umso mehr hat man Angst es zu verlieren.

Angenommen ich habe den Nerv getroffen, schreib wieder.

 

 

 

 

Die Prüfung war letzte Woche und ich hab ja ein gutes Gefühl. 

Ich habe keine Angst meinen Job zu verlieren, habe noch das 3. Lj vor mir.

Burnout bedeutet doch, dass man auf der Arbeit nicht mehr kann. Aber bei mir is das eher Freizeit. Klar kommt Arbeit dazu... man kann es ja nicht ausblenden.

Wie bekommt man sowas weg?

Hattest du in der letzten Zeit viel Stress? Wenn du erst deine Abschlussprüfung geschrieben hast, wäre das doch möglich, dass du viel Druck hattest. Oder vielleicht schwanger? Hormonumstellung in der Schwangerschaft wäre denkbar. Aber das wüsstest du sicher. Vielleicht hast du die Möglichkeit Urlaub zu nehmen. Dann fahr einfach mal für 1-2 Wochen weg und schalte ab. Das könnte schon helfen. Wenn es allerdings langfristig so bleibt, dann frag am besten mal deinen Hausarzt.

Was möchtest Du wissen?