Was ist nur los mit mir & warum nimmt mich keiner ernst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das mit der Pubertät ist sicherlich auch ein Faktor. Dies sind Veränderungen im jungen Leben, die man 1. nicht kennt und 2. recht einschneidend wirken.

Du kannst seit 6 Monaten fast gar nicht mehr schlafen? Also wenn der Körper Schlaf braucht, holt er sich den. Es sei denn man sorgt sich unentwegt und muss "Wache halten". 

Also: was bereitet Dir denn solche Sorgen? Und richtig ist auch: es gibt noch viele andere ÄrztInnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Larasyla
16.01.2016, 23:10

Ich habe 4 Menschen in meinem Leben verloren & war nicht auf den Beerdigung.  Ich war "zu jung " . Selbsthass , aggresionen.  Der freund meiner großen Schwester macht mich fertig . Die schule macht mich fertig . Ich gebe mir immer für alles Die schuld . & ja dann noch das übliche . Auderdem träume ich immer wieder von einem Erlebnis :ich war mit meiner Familie vor etwa 4 Jahren bei meinem Opa & es hat gebrannt . Eigentlich nicht wirklich was besonderes niemand wurde verletzt aber ich träume immer wieder davon .

0

Das kommt darauf an wie deine jetzige Situation in der Familie, in der Schule,... Ist und was in deinem leben bis jetzt passiert ist.. Ich würde selbst einmal einen Arzt aufsuchen, am besten wahrscheinlich eine Psychologin/ ein Psychologe. Nicht über deine Mutter, dann kannst du es selbst steuern und dir jemanden heraus suchen! Du kannst auch im Internet nach Nummern suchen für Hilfsstellen, dort kannst du dann Tipps bekommen was du machen kannst um deine Probleme loszuwerden! Es muss aber nichts gravierendes sein, Schlafstörungen können auch von stress in der Schule oder Druck von Eltern/ Lehrern oder anderen Personen kommen.. Übrigens auch zu viele horrorfilme, dies zeigt sich aber eher durch Albträume.. Treffen die beiden Dinge auf dich zu? Dann würde ich dies versuchen ein wenig zu unterbinden...
Gute Besserung! Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich , geh zu einem anderen Arzt! Das muss man ernst nehmen! Auch wenn es vielleicht nur eine Phase ist muss man etwas dagegen tun, sonst kann sich was großes draus entwickeln . Rede mit deiner Mutter, sag das es dir wirklich schlecht geht und du Hilfe brauchst.
Viele denken vielleicht weil du so jung bist kannst du ja noch keine ernsthaften Probleme haben  .  
Aber das ist nicht so, auch dir kann es schlecht gehen. Gib nicht auf ! Ruf notfalls beim Jugendamt an und bitte um Unterstützung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?