Was ist nur los mit mir :( / depressiv?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo meine Liebe. Ich kenne das auch von früher! Ich dachte dann, ich habe Depressionen und wurde darauf behandelt. 30 Jahre später hat man nun eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Dieses Organ ist total wichtig! Oft wird es übersehen. Laß das mal überprüfen! Habe auch Stimmungsschwankungen, Magen Darm Probleme, Sodbrennen, Schwindel.Aber nach der Kontrolle, geht es mir besser, weil mir nun geholfen wird und ich mich nicht mehr so hilflos fühle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schnuppex33 04.02.2016, 17:02

Danke für deine Antwort 😊
Mit meiner Schilddrüse ist alles in Ordnung, das wurde erst vor kurzem getestet :)

0

Also die Aufzählung deiner Symptome lässt keinerlei Rückschlüsse auf eine Depression zu. Deine Symptome können psychosomatisch sein, müssen es aber nicht.

So wie du dich beschreibst, bist du höchstens schüchtern. Es kann sein, dass ich mich irre, aber dazu müsstest du noch ein bisschen mehr erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach in erster Linie etwas für Dich selbst. Kauf Dir ein gutes Buch. Geh ruhig auch mal in eine Sauna oder ins Kino. Ich finde das nicht schlimm, wenn ich das mal alleine mache und hinterher bin ich immer ganz stolz auf mich. Je mehr man sich selbst mag, desto mehr kommt auch was aus der Umwelt zurück. Lächle mal einfach in Schule oder Job. Versuchs es klappt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zu oft zuhause sitzt kann es passieren das dir was wehtut, du brauchst frische Luft und mach mal paar ruhe tage und geh Erstmal zu einen Psychologen ich habe gerade auch ein Problem ich habe schmerzen im Herz und bin immer schlecht drauf ich weiß den Grund und das wichtige ist was hast du an den Tag gemacht wie hast du dich am Tag gefühlt wo warst am Tag und so weiter also du solltest am besten nachforschen was du gemacht hast an diesem Tag. Und noch eine Sache ist es auf ein Schlag passiert oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schnuppex33 04.02.2016, 16:54

Es wurde mit der Zeit immer mehr und mehr & ich habe eine Weile gebraucht , um zu realisieren das ich wirklich keine Freunde habe

0
Superyoshi113 04.02.2016, 16:57
@Schnuppex33

Freunde sind wichtig fürs Leben versuch Freunde zu kriegen es könnte dran liegen das deine Psyche eig. nur verrückt spielt ich habe sehr viele Freunde aber das ist egal es könnte wirklich dran liegen das du Gesellschaft brauchst weil ein Mensch immer allein zu lassen ist auch nicht recht gut

0

Hallo, wie alt bist Du denn? Männlich oder weiblich? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schnuppex33 04.02.2016, 16:53

Ich bin weiblich & 18 Jahre alt

0

Hallo Schnuppex. Darf ich fragen, wie alt du bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schnuppex33 04.02.2016, 16:53

18 & weiblich

0

Was möchtest Du wissen?