Was ist nur los mit dem Jungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr hattet OneNightStands wobei immer Alkohol im Spiel war (bei ihm)... Er schläft mit dir, zeigt dir aber in der Uni die kalte Schulter... Er knutscht an EINEM Abend mit mehreren Mädels, und geht dann mit dir mit... Er hat ständig andere Frauen... Er fährt ohne Führerschein...Er trinkt viel...

Sorry, aber was bitte willst du mit dem? Du wirst ihn nicht ändern können, das muss er selbst wollen und auch tun! Er hat dich bis jetzt nur (sexuell) ausgenutzt, was bedeutet dass er dich nicht ernst nimmt, denn sonst würde er das nicht tun... Zudem scheint er noch nicht über seine Ex hinweg zu sein, denn sonst hätte er sich längst wieder in den Griff bekommen. Dass er ohne Führerschein weiter fährt und "risikobereit" ist zeigt doch nur, dass er absolut verantwortungslos ist! Er ist verwöhnt und hat nicht gelernt was Liebe ist. Sorry, aber zu denken du könntest ihm helfen und er würde sich durch dich ändern halte ich für sehr naiv. Wenn dann braucht er professionelle Hilfe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsvgnpwr
16.02.2016, 17:14

ich weiß selber nicht, was genau ich von ihm will und was ich an ihm finde. meine Freunde sagen mir auch immer wieder, dass ich jeden haben könnte. tja, nur der, den ich will, den bekomme ich nicht... aber ich will mich jetzt auch nicht auf ihn versteifen. Ich konzentriere mich erst mal aufs Studium. es tut nur ein wenig weh, eine person, die man irgendwie (aus welchem Grund auch immer!) mag, beim sich selbst zerstören zuschaut... von den Interessen/Hobbys (was Alkohol und das ganze Risikoverhalten ausschließt) her sind wir nahezu identisch, die Leere seiner Augen erinnert mich zu gut an mich selbst, bevor ich gereift bin. und ja, es ist naiv, zu denken, ihm allein helfen zu könnnen. er braucht professionelle Hilfe, das ist klar. aber das muss er selbst erkennen. da kann ihm keiner helfen. und ihm das zu sagen, würde nur noch zu mehr Rebellion führen. er kann sich nur selbst helfen... dennoch tut er mir leid... :/

0

Da könnte man auch die Frage stellen, was ist denn mit den Mädchen los, die sich auf so einen Ar... einlassen oder sehe ich das jetzt falsch?

Durchaus möglich, dass der Junge total verzogen ist und immer alles bekommen hat, was er wollte. Dann kam die Trennung von seiner Ex und vielleicht hat er dann auch mit dem Alkohol angefangen...

Es ehrt Dich zwar, dass Du der Ansicht bist, ihn wieder auf die richtigen Wege zu führen, aber hier sind doch große Zweifel meinerseits vorhanden. Bisher hat er Dich nur ausgenutzt oder fühlst Du das irgendwie anders. Er wird weiterhin die Mädchen ausnutzen, da besteht kaum Hoffnung, dass sich grundlegend was ändern wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsvgnpwr
16.02.2016, 16:27

willst du mich jetzt hier beleidigen?! an der Uni ist er ein lieber, netter, zuvorkommender Kommilitone, den jeder irgendwie mag. man würde ihm niemals ansehen, dass er sowas abzieht. er zieht auch keine Aufmerksamkeit darauf, sondern versucht, es so gut wie möglich zu verbergen, nicht umsonst hört man nur Gerüchte und sieht nie Bestätigungen (bis auf das eine Mal in der Disco, aber selbst dort war er so unscheinbar. ich wusste das alles nur, da ich ihn die ganze Zeit beobachtet habe). und ja, ich weiß inzwischen, dass ich ausgenutzt wurde und genauso weiß ich, dass es schwer ist, jemanden aus ddm ganzen Mist wieder herauszuholen, da die Sucht ihn fast schon beherrscht. er muss selbst drauf kommen, dass er so nicht weiter machen kann, aber leider checkt ers nicht. vielleicht will er es auch nicht checken. wer weiß. ich möchte das ganze jedoch trotzdem irgendwie psychologisch analysieren...

0
Kommentar von mrsvgnpwr
16.02.2016, 16:34

darum geht es mir nicht mal. was mit mir passiert, ist völlig irrelevant. ich will forschen und wissen, weshalb er so handelt, wie er handelt...

0
Kommentar von mrsvgnpwr
16.02.2016, 16:43

das ist ein guter Denkanstoß

0

Bist du vielleicht schon mal auf ihn zugegangen um eine Unterhaltung anzufangen? Normalerweise würde ich sagen, dass er abseits von Sex kein Interesse an dir hat, da er aber in seiner Kindheit alles außer liebe und Zuneigung bekommen hat, kann es auch sein, dass er einfach nicht weiß wie so etwas ist.

Vielleicht ist er wirklich nur ein A*sch, aber das wissen wir beide nicht. Rede mit ihm und schau, wie er reagiert. Dann weißt du auch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsvgnpwr
16.02.2016, 16:31

bisher war bei unseren Unterhaltungen immer Alkohol dazwischen... leider! ein Gespräch an der Uni gab es zwischen uns leider noch nicht... das Problem ist, dass ich nicht weiß, ob ich ihn nächstes Semester wieder sehe (oder ihn jemals wieder sehe)... aber ich werde es auf jeden Fall versuchen.

0
Kommentar von mrsvgnpwr
16.02.2016, 16:36

ich hab seine Nummer schon von ihm. aber ich will das ganze nicht per Handy... wenn ich jetzt zur Uni gehen würde, bin ich mir zu 99,9% sicher, dass ich ihn im Labor antreffen würde... aber ich mag es irgendwie geschickter anstellen...

0
Kommentar von mrsvgnpwr
16.02.2016, 16:41

ich hab ihn schon mal nach einem Treffen gefragt, seine Antwort war eher negativ. danach hatten wir es aber nochmals, das ist das Blöde an der Sache... :/

0
Kommentar von mrsvgnpwr
16.02.2016, 16:49

ne nicht klar.. er sagte nur "sorry, die Woche ist schlecht"... aber er meldete sich seitdem nicht mehr von sich aus oder schlug einen anderen Termin vor...

0

Was möchtest Du wissen?