Was ist nur in Deutschland los?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Angst war noch nie ein guter Ratgeber. Viele Menschen handeln zur Zeit aber aus Angst. Für mich tragen daran vor allem die Politiker Schuld, denn sie handeln nicht einheitlich, klären zu wenig auf und vermitteln den Menschen nur Unsicherheit. Man hat eben Angst, denn die haben offenbar nichts mehr im Griff und das ist schlimm. Ich weiß nicht, was die eigentlich machen.....statt zu handeln wird nur geschwätzt. Angst macht sich breit. Angst ist ein schlechter Ratgeber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es nicht möglich, den Migranten zu erklären, was die deutschen Gesetze sind und die Menschenrechte?


Klar können wir das und machen wir auch. Das Grundgesetz liegt z.B. längst in arabischen Dialekten vor und wurde auch verteilt. Im Falle des Hallenbades wurde die Entscheidung direkt im fraglichen Flüchtlingsheim verkündet und auch der Grund dafür benannt.

Der Wunsch nach dem gemeinsamen Leben muss von beiden Seiten kommen. Und irgendwie scheint von Flüchtlingsseite der Wunsch nicht zu bestehen bzw. es mangelt an der Bereitschaft, unsere Gesetze als universell anzuerkennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird schon alles, mach Dich nicht verrückt, es gab schon schwierigere Situationen und Deutschland. Und einen Bürgerkrieg wird es nicht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte die Menschen nicht in Deutsche und Flüchtlinge einteilen, sondern in Kriminelle und die, die sich an das Programm halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?