?Was ist nur bloß los mit mir, werd ich krank!?!?!?!?!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sind Anzeichen von Magersucht. Das ist kein gesundes Abnehmen, zwar ist es das effektivste, doch davon kriegt man auf dauer Haarausfall, blasse Haut und Kopfschmerzen.

Man ist viel zu sehr mit sich und seinem Gewicht beschäftigt. Lass es. Genieß das leben und hunger dich nicht in den tot, es geht schneller als du denkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojolinchen012
04.10.2016, 21:18

ich bin aber doh so schwer also geht das wohl net so schnell es wohl eher in 88321991299jahren werd ich abgemagert sein

0
Kommentar von jojolinchen012
04.10.2016, 21:27

😭😭😭ich will aber ich kann nicht da is in mir eine Blockade die sagt das schadet mir!! (hör sich creepy an is aber so)

0

Deine Vorgehensweise ist ungesund. Es geht nicht darum SCHNELL VIEL abzunehmen, sondern dauerhaft die Ernährung umzustellen. Denn so wie du jetzt isst, kann das ja nicht auf ewig weitergehen. Wende dich mal an deinen Hausarzt, der kann dich an eine Ernährungsberatung vermitteln. Oder evtl Weight Watchers, das funktioniert super, das Essen schmeckt und du kannst den Erfolg langfristig feiern. Und zwar auf gesunde Weise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst falsch ab. Durch zu wenig Nahrung ist dein Körper schlapp geworden. Der Stoffwechsel und Kreislauf sind dabei einzusacken. 

Dadurch förderSt du Jojo,sobald du wieder normal isst. 

Du wirst auch nicht Fett abgenommen haben, sondern Wasser.

Du solltest anfangen gesund und regelmäßig zu essen und statt dem Hungern Sport treiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojolinchen012
04.10.2016, 21:22

das beantwortet net meine frage

0

Ja das ist definitiv nicht mehr gesund. Was gesund ist ist die Tatsache, dass dir das selbst aufgefallen ist und dass du es nicht vor dir selbst verheimlichst. In fünf Tagen 4 Kilo abnehmen ist nicht gut. Entweder du kriegst nachher den vollen Jojo-Effekt ab, was dich emotional extrem runterziehen und dich nur noch mehr auf das Hungern versteifen kann, oder es geht immer so weiter bis du extrem untergewichtig bist und dein Körper unter dem Mangel wirklich leidet.

Ich rate dir vielmehr: Drei ausgewogene Mahlzeiten am Tag, Abendessen nicht nach 7 Uhr, wenn dann ohne Kohlenhydrate. Allgemein weniger Kohlenhydrate. Keine Zwischenmahlzeiten. Genug trinken. Und Sport. Das wird dir nämlich Ablenkung verschaffen und deinen Körper sogar gesünder machen - definitiv gesünder, als wenn dein ganzes Denken sich nur noch ums Essen oder nicht essen dreht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von einer Essstörung in die nächste oder wie?

Lern endlich ein gesundes Essverhalten, dann purzeln nicht nur die Pfunde sondern knnst auch glücklich mit deines Liebsten leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wenig Essen macht Dich krank.

Du sollst nicht wenig essen, sondern mit Bedacht, mache doch metabolic balance (google mal).

So, wie Du das jetzt machst, hast die garantiert den Jojo-Effekt hinterher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?