Was ist nullpunktenergie in der quantenmechanischen physik?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist der niedrigst mögliche Energiezustand eines quantenmechanischen Systems. 

Beispiel: Bei einem Gas aus Fermi-Teilchen können nicht alle Teilchen den tiefst möglichen Zustand einnehmen, da jeder mögliche Zustand nur einmal besetzt werden kann. Dadurch müssen die Zustände von unten nach oben besetzt werden, bis der letzte zu besetzende Zustand bei der sog. Fermi-Energie liegt. Die Summe aller vorhandenen Energien, die Nullpunktsenergie, wird gerade bei 0K erreicht, da dort dem System alle zusätzlich erreichbare Energie genommen wurde - weniger Energie geht nicht.

Was möchtest Du wissen?