Was ist Nitrit und wofür brauch ich es?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nitrit brauchst du gar nicht. Filterbakterien ernähren sich teilweise davon, allerdings ist Nitrit meist in kleinsten "Dosierungen" für manche Fischarten hochgiftig, da das Blut der Fische vermehrt Stickstoff statt Sauerstoff transportiert.

Du kannst noch so einen guten Sauerstoffgehalt im Wasser haben, wenn der Nitritwert zu hoch ist, ersticken die Fische im Wasser.

Nitrit ist ein Abfallprodukt von Bakterien und ab einer bestimmten Menge schwer giftig für Fische.

Aber es "muß" erst mal entstehen bei der Einlaufzeit für ein neues Aquarium, weil ehemals "totes" Wasser durch div. Stoffwechselvorgänge durch die Pflanzen anfängt, zu "leben" und somit die Lebensbedingungen für Fische zu schaffen.

Daher nicht sofort Fische kaufen, sondern Nitrit-Test besorgen und den Wert ständig überprüfen, bis er soweit gesunken ist, dass es für die Fische nicht mehr lebensbedrohend ist.

Was möchtest Du wissen?