3 Antworten

Hallo Oniichan1992,

HTTP/2 (RFC 7540) bietet folgende zentrale Neuerungen:

  1. Es findet eine Komprimierung der Header (HPACK, in RFC 7541 dokumentiert) statt, wodurch der Overhead deutlich reduziert wird.
  2. Innerhalb einer einzigen TCP-Verbindung können mehrere parallele Streams existieren (Multiplexing), wodurch es keine Probleme mit TCP Slow Start mehr gibt. In HTTP/1.1 wurde die Bandbreite bei kleinen Dateien nicht richtig ausgenutzt, da das Congestion Window (cwnd) nicht die passende Größe erreicht hat.
  3. Zudem gibt es mit dieser HTTP-Version zusätzlich den sog. Server Push. Dabei sendet der Server ohne clientseitigen Request von ihm vermutete benötigte Dateien automatisch mit. Das können z.B. CSS-Files für eine angeforderte Website sein.

Näheres kannst Du in den oben benannten RFCs nachlesen. Ich hoffe, dass ich Dir HTTP/2 etwas näher bringen konnte.

Viele Grüße

André, savest8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?