Was ist Naturreligion?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naturreligion meint meist die polytheistischen, schamanischen Traditionen in welchen die Völker bis vor der gewaltsamen Christianisierung gelebt haben. Diese Traditionen gehen bis zu 50 000 Jahre und mehr zurück und stehen im Gegensatz zur semitischen Pseudoreligion, die dem Volk von verräterischen Monarchen aufgezwungen wurden. Naturreligion hat als oberste Prioritäten zwei Dinge, zum einen ist das das Wohlergehen aller Lebewesen und der Natur zum anderen ist es das Wohlergehen der Gemeinschaft / des Stammes. Zentral ist die Erhaltung der Natur und es steht damit im Wiederspruch zum Christentum / Judentum, die gezielt die Welt vernichten und es so seit 2000 Jahren planen und durchführen. Einige weitere Informationen gibt es hier:

Der zweitausendjährige Krieg - Christen gegen Natur
http://echterevolution.wordpress.com/der-zweitausendjahrige-krieg-christen-gegen-natur/

Monotheismus zerstört gezielt die Welt
http://echterevolution.wordpress.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google nach Paganismus, Wicca, Heidentum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?