Was ist Nationalkonservatismus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist eine gewisse Form des Konservatismus, bei dem der ethische und kulturelle Hintergrund eine enorme Rolle spielt. In der Regel lehnen Nationalkonservative die Zuwanderung und die Integration ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man vor allem an sein Land denkt, die Parteien sagen dass ist natürlich, ich sage dassbist eher menschenverachtend, da andere den nationalkonservativen weniger wert sind aber naja...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konservativ, das bestehende bewahren.
In Ausdruck von Nationalskonservatismus eben den Nationalstaat.

Während sich ÖVP und SPD als etablierte Parteien gefallen und blind nach Europa streben, bilden sich europaweit europakritische und europaskeptische Parteien rechts und links der politischen Mitte.

Der Wähler (der Primat der Politik) äußert seinen Willen in eben Wahlen, wie jüngst in Österreich.
Sie wollen ihre Nation und damit ihren Nationalstaat eben nicht in Europa auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoHiIchbinsCul
01.06.2016, 00:21

Die Antwort ist ab dem zweiten Absatz unbrauchbar. Trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?