Was ist Motivation.........................?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dir muss der eigene Wert bewusst werden - und deine Fähigkeit, Dinge zu verändern. Erlerne Selbstreflexion und verstehe darüber dein Potenzial. Das sollte genügend Motivation sein, so ziemlich alles zu tun.

Ich habe mich lange als Wissenschaftler, Autor und Trainer mit der Frage, was Motivation eigentlich ist: Wenn ich die Theorien, Faktoren und Beispiele zur Motivation betrachte und nun mit einem Wort die Frage „Was ist Motivation“ beantworten müsste, würde ich sagen: Motivation ist Energie.

Motivation gibt uns Energie, sie braucht Energie. Sie bewegt uns zum Handeln, weil der Körper physische oder emotionale Bedürfnisse hat oder weil unser Kopf hin zu einem bestimmten Ziel oder weg von einer unangenehmen Sache will.

Hier habe ich diesen Gedanken im Detail nachvollzogen: http://www.studienstrategie.de/motivation/was-ist-motivation/ Das sind drei vielleicht noch einmal ganz andere Blickwinkel.

Liebe Grüße,

Martin Krengel

Motivation (von lat. motus, „Bewegung“) bezeichnet in den Humanwissenschaften sowie in der Ethologie einen Zustand des Organismus, der die Richtung und die Energetisierung des aktuellen Verhaltens beeinflusst. Mit der Richtung des Verhaltens ist insbesondere die Ausrichtung auf Ziele gemeint. Energetisierung bezeichnet psychische Kräfte, die das Verhalten antreiben. Ein Synonym von Motivation ist „Verhaltensbereitschaft“.

Motivation ist der Wille und der Antrieb,etwas zu bewegen.Stärke deinen Willen und üb dich in Selbstdiziplin und du wirst motiviert durchs Leben gehen.

Wenn Du ein Ziel hast, bist Du auch motiviert, es zu erreichen.

motivation, inneren Willen wecken.

Du musst Ziele haben, die Du unbedingt erreichen möchtest. http://www.reale-chance.wg.am/

Du bist motiviert wenn du ein Motiv hast.

auf den punkt gebracht

0

Ein Psychiater motiviert dich dazu, damit du ohne Steuergelder auf eigenen Füssen stehen kannst!!!

Auftrieb/Antrieb/Lust

Was möchtest Du wissen?