Was ist Monroe Doktrin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Monroe-Doktrin wird derjenige Teil der Rede zur Lage der Nation vom 2. Dezember 1823 bezeichnet, in der US-Präsident James Monroe vor dem Kongress die Grundzüge einer langfristigen Außenpolitik der Vereinigten Staaten entwarf, sowie auch die angloamerikanische Variante des Panamerikanismus ....das ist eine Kurzerklärung! Falls Du Hausaufgaben hast, solltest Du da deutlich an einer Erweiterung arbeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?