Was ist moin?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kommt unter anderem vom Plattdeutschen und heißt ganz allgemein einfach nur "Hallo". Läufst du also durch Ostfriesland und dir laufen Leute entgegen, immer schön Moin sagen.
Hat sich aber so verbreitet, dass selbst in anderen Regionen Moin gesagt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich komme ausm Norden. Moin hat rein GAR NICHTS mit Guten Morgen zu tun sondern kommt aus einem Wort für "Gut". Moin heißt einfach "Hallo".
Außerdem: wenn ein Norddeutscher Moin sagt hat er kein Interesse viel zu reden. Dies würde er mit Moinmoin signalisieren. Touristen erkennen wir an dem "Moinmoin" mit dem sie auf der Straße grüßen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin ist wie wie guten Tag beziehungsweise guten Morgen, ist Dialekt. Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine allgemeine Begrüßungsformel, deren Ursprung weitestgehend unbekannt ist. Was aber sicher ist, es bedeutet nicht "Morgen" oder "Guten Morgen". Am Wahrscheinlichsten ist die Herkunft von dem Wort "moi", was ungefähr so etwas wie "angenehm" bedeutet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andere Begrüßung als "Hallo". Man kann es eigentlich zu jeder Tageszeit sagen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin ist Hamburgs sprache und bedeutet Hallo oder Guten Morgen. Gilt den ganzen Tag ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannesstarmann
20.07.2016, 00:25

Kommt vielleicht aus Hamburg, aber wird generell im Norden oft benutzt :)

0

Damit begrüßt man Leute :) Sowas wie "Hallo" :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Moin" ist ein norddeutscher Gruß und unabhängig von der Tageszeit. Ich kenne diesen Gruß aus Hamburg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt man im Norden als Begrüßung

Guten Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?