Was ist mit "Wiederentdeckung der Mendelschen Regeln" gemeint?

4 Antworten

Man sollte auch nicht vergessen, das Mendel mit seinen Forschungen die Evolution widerlegt hat.

Auch deshalb würden seine Ergebnisse gerne angegriffen und verschleiert.

monsanto und pioneer seeds können dir da ganz sicher auskunft geben...

Wikipedia schreibt dazu:

"Die mendelschen Regeln wurden in den 1860er Jahren von dem Augustinermönch und Hilfslehrer Gregor Mendel durch Kreuzungsversuche an Erbsenpflanzen ermittelt und in einer zunächst wenig beachteten Publikation formuliert. Mendel führte dafür die Begriffe „rezessiv“ und „dominierend“ ein (statt des letzteren wird heute „dominant“ verwendet). Erst 1900 wurden seine Erkenntnisse von den Botanikern Hugo de Vries (Amsterdam), Carl Correns (Tübingen) sowie Erich Tschermak (Wien) unabhängig voneinander wiederentdeckt.

Danke, danke!

1

Was möchtest Du wissen?