Was ist mit "Unter Vorlage meines Ausweises" gemeint?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Unter Vorlage" bedeutet, dass man den Ausweis bei der Abgabe des Antrags vorlegen (also zeigen) muss - damit halbwegs sicher ist, dass Du das auch selber machst und willst, und nicht irgendwer sich einen Scherz erlaubt.

Erst mit der tatsächlich erfolgten Exmatrikulation musst Du dann den Ausweis auch abgeben, damit Du keine Vorteile mehr aus dem Studentenstatus ziehen kannst. (Ich weiß nicht, wie lange der Verwaltungsvorgang dazu dauert. Wenn das Studentenbüro den Antrag sofort bearbeitet, wird natürlich auch den Ausweis sofort eingezogen.)

Wenn Du den Antrag nicht persönlich abgibst, sondern mit der Post schickst, musst Du aber wohl den Ausweis beilegen. Und dann kann es auch sein, dass er Dir zur Vereinfachung der Vorgänge nicht wieder zurück gegeben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, du musst den abgeben. Du bist dann nicht mehr Student und darfst somit auch keine Vorteile mehr haben, die der Ausweis mit sich bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt, dass du deinen Ausweis mitbringen und vorzeigen musst. Vermutlich musst du ihn auch abgeben, aber "unter Vorlage" heißt, dass du ihn zeigen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?