Was ist mit unserem wetter? Klimawandel? Wtf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass wir hier gerade Hochsommer im September haben, fällt in die Kategorie "meteorologischer Zufall".

Der September tendiert generell dazu, eine eher stabile Wetterlage zu haben.

Die Hochdruck-Konstellation, die sich hier aufgebaut hat, tendiert ebenfalls dazu, gern mal 1-2 Wochen anzudauern.

Dass das erst Ende August so kam, ist halt Zufall Und jetzt können wir uns einfach noch ein paar Tage drüber freuen.

BTW: Dass es jetzt so warm ist, heißt noch lange nicht, dass wir nicht Anfang Oktober trotzdem die ersten Minusgrade sehen könnten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nepomuk22
14.09.2016, 00:06

Dann beleg mal deinen ZUFALL. Ich bin gespannt.

0
Kommentar von michi57319
14.09.2016, 00:25

Jup, so sehe ich das auch dan :-)

0

Was du erlebst, sind natürliche Schwankungen. Ich kann bislang nichts Negatives am Wetter feststellen.

Als Kind und Jugendliche habe ich solche Sommer häufig erlebt. Wenn die Sommerferien um waren, hab ich mir morgens den Hintern abgefroren und Mittags geschwitzt. Typisch Spätsommer.

Es könnte jedoch mal wieder einige Tage regnen, es ist alles etwas zu trocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daran werden wir uns wohl gewöhnen müßen.
Der Klimawandel/Klimaerwärmung schreitet fort und Schuld daran ist der Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?