Was ist mit nettokom los?

2 Antworten

Nettokim ist das bisher schlechteste, das ich hatte. Nie wider.

nettokom=>d1=>lte umstellung=>probleme mit internet

du wirst mit nettokom auch nach der umstellung kein lte empfangen können, aber wirst trotzdem probleme bekommen mit dem mobilen internet, da die rosa mutter auf lte umstellt.

und d1 ist eben die rosa mutter telekom.

da hilft nur abwarten. telekom ist eigentlich relativ schnell beim umstellen der technik. die umstellung betrifft nur das mobile internet , also telefonieren und simsen solltest du ohne probleme können.

Okay alles klar danke :-)

0
@augenfarbe98

bitte sehr.

ist halt doof dass du jetzt kein mobiles internet hast, und später nichtmal von der umstellung profitierst weil du "nur" prepaid benutzt, aber gut es betrifft ja auch vodafonenutzer und nicht nur telekomnutzer.

insofern bist du bei weitem nicht der einzige.

0
@Aurelion

ups. sorry fehler.

nettokom ist nicht pennymobile. aber vom prinzip her habe ich recht. nettokom ist eplus. und auch eplus baut um. sie haben 1994 gsm lizenzen gekauft und der netzbesitzer zte, eine chinesische firma, baut gerade das netz auf lte um.

insofern lag ich fast richtig.

ja es geht doch auch um den ausbau. und um den umbau. eplus baut das gsm netz von 94 um und vodafone und telekom bauen das lte netz auf :)

0
@Aurelion

o2, vodafone und telekom haben lte lizenzen gekauft und bauen das netz aus.

eplus baut sein netz um. deshalb haben alle 4 betreiber zur zeit in unterschiedlichen gebieten deutschlands probleme, die aber bald behoben sein dürften. kommt eben auf den standort drauf an.

aber netzumbau ist weitaus komplizierter als netzausbau.

0
@augenfarbe98

bitte sehr. hoffe ich auch.

vielleicht hast du glück und pennymobil läuft. pennymobil ist aber glaube ich wirklich d1. wie geschreiben sind die ausbaustufen von d1,d2, und e-netz unterschiedlich.

den grössten rückstand hat eplus. die müssen überhaupt erst ein lte netz schaffen.

und das dauert.

0

Was möchtest Du wissen?