was ist mit mir?Bitte Tipps.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube am wichtigsten ist es sich auf einen Therapeuten einzulassen. Es hat ja schon mal funktioniert, warum nicht nochmal.
Sei nicht angeneigt sondern geh dorthin und lass dir helfen.
Ansonsten immer viel reden, irgendjemanden wird es geben dem du dich anvertrauen kannst. Oma, Freunde etc
LG und viel Erfolg:)

ich hoffe einfach dass es besser wird

0

Klingt zwar blöd, aber ich bin davon überzeugt dass man "nur" dran glauben muss dann klappts Versuche dich ranzuhalten und ich denke dann wird es besser Achja und Geduld solltest du aucj haben:)

1

Erste Hilfe die zwei sogenannten Freunde fallen lassen!

Ich nehme mal an das du noch zur Schule gehst! Schalte die Lehrer ein!

Eine Therapie bei einem Psychologen kann nie helfen wenn der Betroffene es nicht will!

Was möchtest Du wissen?