Was ist mit mir (Ohrenschmerzen)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast uns jetzt nicht genau gesagt was los war, deshalb weiß ich jetzt auch nicht wie ihr es behandelt habt, aber es kann ja durchaus sein, dass eine Krankheit wiederkommt bzw. nicht ganz weg geht.

Es kann bei dir (so blöd das jetzt vielleicht klingen mag) eine Phase des gesundwerdens gewesen sein, dann hast du gedacht du wärst gesund, aber dein Körper war noch nciht so weit und du hast ihn überlastet. Dann würde ich an deiner Stelle meinem Körper viel Ruhe gönnen und ihn nochmal so behandeln wie beim letzten Mal.

Oder aber ihr geht zum Arzt, wenn du Möglichkeit 1 ausschließen kannst. Denn dann wird es vielleicht sein,dass etwas schwerwiegenderes mit deinem Ohr ist und dann sollte man das nochmal vom Arzt untersuchen lassen. Sag es aber in jedem Fall deinen ELtern!

Ich hoffe ich konnte dir helfen und Gute Besserung!

LG hello05

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch schon von den Spekulationen Deiner eigenen Eltern gelernt dass dies nichts bringt. Nur ein Arzt, nach einer Untersuchung, kann eine Diagnose stellen. Deshalb solltest Du den Arzt wieder aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, vielleicht ist mit deinen Zähnen etwas nicht in Ordnung. Auf jeden Fall solltest du zum Zahnarzt. Vielleicht kommt eine Weisheitszahn durch. Das fühlt sich oft an wie Ohrenschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lexsophix
12.02.2016, 07:29

Kann das schon mit Anfang 13 passieren?

0

Gehe zu einem HNO Arzt. Der wird sich das genau ansehen. Sage ihm aber das du schon bei einem Arzt warst. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe auf jeden Fall noch zu mindestens 2 anderen Ohrenärzten und zum Zahnarzt !!!

Es könnte auch mit den Zähnen zusammenhängen :/ !

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mit Dir los ist, weiß ich nicht. Aber es gibt da so kleine Tricks bei Ohrenschmerzen , die extrem wirksam sind. Steck Dir einen Zwiebelkern ins Ohr, das zieht die Schmerzen raus. Kannst Du auch im Netz nachlesen. Auf Dein Kopfkissen leg eine Decke oder ein Handtuch. Irgendwie verstärken die Federn den Schmerz. Versuch es, es hilft wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?