Was ist mit mir los?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

mehr oder weniger macht das jedes mädel maldurch;

wiealt bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carinck
12.03.2017, 17:41

16

0
Kommentar von carinck
12.03.2017, 17:49

Mein Problem ist einfach dass ich wirklich immer Interesse an Jungs hatte, ich war auch schon der verliebt, fand sie wirklich erregen und plötzlich von heute auf morgen ist das weg ... was hat das zu bedeuten ?

0
Kommentar von carinck
19.03.2017, 11:02

naja das alles ist eigentlich so entstanden dass all meine Freundinnen in eine Beziehung kamen, ich war circa 1 Jahr sehr verliebt in einen Jungen konnte mir auch eigentlich nur was mit ihm vorstellen aber mittlerweile habe ich das Gefühl dass ich Mit ihm abgeschlossen habe und keinerlei Interesse an einer Beziehung mit sonst jemandem also nicht wirklich verstehst du ? Dann kam Fasching und alle Mädchen waren auf der Suche nach irgendeinem Typ für den Abend. Das ist absolut nicht meins und plötzlich kam halt der Gedanke dass mit mir was falsch ist.... ich habe mich so sehr darein gesteigert und muss zwanghaft daran denken obwohl ich es nicht möchte. Ich war wirklich immer an Typen interessiert aber nun ist es so dass ich an nichts mehr Interesse habe. Jetzt habe ich zum Beispiel auch Angst andere Frauen anzusehen weil ich der Meinung bin ich könnte dadurch lesbisch werden also mich in eine Frau verlieben ... 

0

Also wie du auf "lesbisch" kommst verstehe ich nicht ganz. Du hast wohl einfach zur Zeit keinen so extremen Sexualtrieb wie sonst. Also du machst dir wirklich vorschnell Panik. Wenn du doch auch kein Interesse an Mädchen hast, wieso solltest du dann plötzlich auf sie stehen, du weil du das Männer nicht mehr anziehend findest. Da würde ich eher 'Angst' haben asexuell zu sein. Aber nein, ich denke einfach, das ist wie gesagt, eine Phase in der du eben nicht das Verlangen nach Sex hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carinck
19.03.2017, 11:09

Vielen Dank ich habe mittlerweile einfach das Gefühl dass es ein Zwang ist an dieses Szenario zu denke. Ich habe mich so viel damit beschäftigt viel zu viel darüber gelesen und so weiter hast du vielleicht n Idee was ich tun könnte um die Gedanken abzustellen ? 

0
Kommentar von dieVeganerin
21.03.2017, 01:20

Gedanken kann man nicht abstellen. Du musst lernen mit Ihnen umzugehen. Lasse dich in die Gedankenwelt fallen um zu merken, dass es nicht schlimm ist hin Unehre gerissen zu sein. So mache ich das meist.

0

Also wenn Du dich nicht für Frauen interessierst, bist Du wohl nicht lesbisch. :D

Ich würde an Deiner Stelle mal ein paar Wochen warten und mir nicht so viele Sorgen machen. Es könnte auch an Hormonschwankungen liegen oder so. Geht bestimmt wieder vorbei! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. Wie alt bist du denn? Naja. Kannst dir nicht vorstellen ein maedchen zu kuessen oder zsm zu sein. Mochtest vorher immer jungs usw. Du bist hoechstens bi. Waerst du lesbisch wuerdest du es schon laenger merken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kA, aber ist wohl Frauenlogik.

Lesbisch heißt, dass eine Frau auf Frauen stehst. Da du das nicht tust, bist du auch nicht lesbisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carinck
07.03.2017, 21:06

Das ist mir auch bewusst ich frage mich nur woher diese Gedanken kommen und warum ich mich so schlecht fühle und davon ausgehe lesbisch zu sein weißt du ? 

0

Was möchtest Du wissen?