Was ist mit mir los, ich fühle mich komisch - wegen Ihrem Tod?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
es ist ganz natürlich dass wir uns komisch fühlen wenn jemand gestorben ist zu dem oder der wir eine Verbindung hatten. Du darfst dich komisch fühlen.. und wenn es dir möglich ist dann sprich mit jemanden darüber - dem du vertrauen kannst und der dich ernst nimmt.
Wenn wir alles wegdrücken oder auf Dauer verdrängen ist das nicht gut. Vor allem Männer machen das oft.
Wenn du weißt wo das Grab der Lehrerin ist bring ihr ein Blümchen vorbei.
Liebe Grüße! Blacky04

Bringe dich nicht mit den Tod zu sehr in Verbindung. Leider ereilt uns der Tod alle. Es gibt dabei auch Leute die du kennst. Iwann werden andere auch mal von deinen Tod erfahren.


Ja ich weiß anerkannt ich weiß nicht warum aber ich hab zurzeit auch Angst davor das mir das jetzt auch passiert ich weiß nicht warum ich brauch iwas was ,was mir dagegen hilft

0
@jenny1401

Warum solltest du das ausschließen können? Wir leben doch alle iwie mit den Gedanken, das was unvorhergesehenes passieren kann und dabei sofort tot sind.

Sich das einreden sollte man natürlich nicht machen. lg

Kein Mensch weiß wann seine letzte Stunde schlägt. Villt hilft dir das?

0

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge.

Ich glaube an ein Leben nach dem Tod, ich bin Christ. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Alles Gute

Was möchtest Du wissen?