Was ist mit mir los? Depressionen mit 16?

4 Antworten

recherchiere mal lieber unter "Pubertät" - da wirst du eher fündig. in der pubertät wird nicht nur der körper "umgestaltet" sondern auch das gehirn. deine beschriebenen "symptome" passen perfekt dazu!. in 2-3 jahren ist alles vorbei, dann gehts dir wieder besser. kopfschmerzen etc. können auch durch stress ausgelöst werden. versuch mal, dich besser zu organisieren, da kann man oft schon stress abbauen.

immer noch? ich dachte aus der bin ich endlich raus.. oh man. :/

0

Kann natürlich "nur" die Pupertät sein, aber es kann natürlich auch eine Depression sein. Depressionen und Pupertätsschwankungen unterscheiden sich aber sehr krass und du solltest eine Depression nicht unterdrücken, nur weil du denkst, es sei die Pupertät. Wenn sich nichts bessert, würde ich mal lieber zum Therapeuten oder einem Arzt gehen.

Viel Glück noch und LG Viola.

Also plötzliche Stimmungsschwankungen sind in dem Alter vollkommen normal (eigene Eerfahrungen :D), allerdings würde ich in deinem Fall mal nen Psychologen aufsuchen oder mal mit deinen Eltern reden.

hab nicht gerade so ein gutes verhältnis dass ich mit meinen eltern über soetwas rede. da red ich lieber mit meinem freund oder meinen freundinnen xD

0

Was möchtest Du wissen?