Was ist mit mir los? Depressionen mit 16?

5 Antworten

recherchiere mal lieber unter "Pubertät" - da wirst du eher fündig. in der pubertät wird nicht nur der körper "umgestaltet" sondern auch das gehirn. deine beschriebenen "symptome" passen perfekt dazu!. in 2-3 jahren ist alles vorbei, dann gehts dir wieder besser. kopfschmerzen etc. können auch durch stress ausgelöst werden. versuch mal, dich besser zu organisieren, da kann man oft schon stress abbauen.

immer noch? ich dachte aus der bin ich endlich raus.. oh man. :/

0

Kann natürlich "nur" die Pupertät sein, aber es kann natürlich auch eine Depression sein. Depressionen und Pupertätsschwankungen unterscheiden sich aber sehr krass und du solltest eine Depression nicht unterdrücken, nur weil du denkst, es sei die Pupertät. Wenn sich nichts bessert, würde ich mal lieber zum Therapeuten oder einem Arzt gehen.

Viel Glück noch und LG Viola.

Also plötzliche Stimmungsschwankungen sind in dem Alter vollkommen normal (eigene Eerfahrungen :D), allerdings würde ich in deinem Fall mal nen Psychologen aufsuchen oder mal mit deinen Eltern reden.

hab nicht gerade so ein gutes verhältnis dass ich mit meinen eltern über soetwas rede. da red ich lieber mit meinem freund oder meinen freundinnen xD

0

Bin ich Süchtig nach Milchschnitte und Hanuta?

Ich esse für mein Leben gern Milchschnitte und Hanuta. Wenn ich das mal nicht kriege, dann kriege ich Kopfweh und bin sehr schlecht gelaunt, und leide unter Stimmungsschwankungen, außerdem habe ich immer das Gefühl, ich verpasse was im Leben. Ist das ein Suchtverhalten?

...zur Frage

Kann es an der Pubertät liegen?

Hallo ich bin männlich 16, bald 17, und leide Momentan unter Depressionen. Ist das normal in der Pubertät und wie bekomme ich sie wieder weg bzw wie lange dauern sie an. LG

...zur Frage

Kennt jemand diese Symtome bitte um hilfe?

Liebe community , seit 2 1/2 monaten nehme ich nun die Pille. Davor hatte ich einmal Gv nur mit kondom. War allerdings beim Frauenarzt der bei routineuntersuchung nichts auffälliges sagte. 2 SSW tests waren negativ.

ich habe bereits den Beipackzettel der pille gelesen doch wurde nicht schlüssig daraus. seit 1 woche leide ich an Schwindel, Sodbrennen Übelkeit und Hitzewallungen ausserdem an ziehen im linken unterleib. Hatte noch nie solche Symtome. Der GV nur mit kondom ist allerdings 3 Monate her da müsste der Test doch positiv ausgefallen sein?

ich kann mir diese Symtome nicht erklären und mache mir sorgen das doch eine Schwangerschaft dahinter stecken könnte?

...zur Frage

Ich habe meine erste große Liebe verloren und leide unter Depressionen, was soll ich machen?

Hallo ich bin 16 (w) und leide an Depressionen. Schon seit 2 Jahren. Es wird jeden Tag schlimmer, ich habe keinen an meiner Seite. Meine Familie interessiert es nicht, meine "Freunde" sagen ,dass sie für mich da sind aber umsetzten tuhen sie es nicht. Ich habe meine erste große Liebe verloren. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich halte es nicht mehr aus. Silvester werde ich alleine sein und es wird auch der letzte Tag für mich sein...

...zur Frage

Was kann man gegen schnelles Aufregen oder PMS machen?

Hallo ;) Ich suche nach einer Lösung für meinen Freund, wenn man sich sehr schnell aufregt und dann auch sehr schnell genervt und wütend wird. Habt ihr Tipps wie man das vermeiden kann? Außerdem leide ich an den psychischen Symptomen von PMS, das heißt: Depressionen, Hoffnungslosigkeit, Verlust des Selbstwertgefühls, Angstgefühle, Stimmungsschwankungen, plözliche Weinerlichkeiten, Reizbarkeit. Was kann man dagegen tun ? Ich leide sehr darunter, weil es durch meine depressionen nur Streit mit meinem Freund gibt.

Danke für alle Hilfreichen Tipps :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?