Was ist mit meiner Persönlichkeit nur passiert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Daniel!

Ich vermute fast, dass dieser Zustand das "normale Auf und Ab der Pubertät" ist & dahingehend für deine Altersklasse eigentlich normal bzw. nix über das man sich tiefere Gedanken oder gar Sorgen machn müsste :)

Versuche nicht zu viel nachzudenken & lenke dich stattdessen ab, etwa mit guter Musik, Hobbys, Spaziergängen oder sonst was, das dir einfach gut tut! Du wirst sehen, es wird dir helfen :)

Pubertät! Das ist eine Phase, die geht vorbei. Selbsterkennung ist der 1. Schritt zur Besserung. 

Schreib dir doch mal alles in einem Tagebuch auf: Wie du dich fühlst, weshalb und natürlich die ganze Situation. Dann überleg dir, wie du eigentlich sein möchtest, das kannst du nämlich selbst bestimmen, wem du willst. 

Such dir ein Hobby, wo du dich auspowern kannst, um deine Wut loszuwerden. Vielleicht macht es auch Sinn, wenn du weniger im Internet bist. (Hab ja keine Ahnung, wieviel du vor den elektronischen Geräten ist. Aber theoretisch reichen 2 Stunden pro Tag...)

Zudem kann ich dir den YouTubekanal von Alex Wahler empfehlen, der gibt in seinen Videos Tipps, wie man Freunde findet.

Der YouTubekanal von Joe Trenk hilft dir vielleicht auch. Er ist Erfolgscoach für Schüler und hat sein Abitur mit 0.8 abgeschlossen.

Und ja, dann gibt es noch TheSimpleClub auf YouTube. Das ist gratis online Nachhilfe.

Noch was: Entschuldige dich bei den Leuten, zu denen du fies warst in letzter Zeit, das nimmt dir Last von den Schultern.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG

Ich denke das ist teilweise normal, du solltest dich darauf konzentrieren etwas zu finden, was du mal sein willst und dir dann Wege überlegen, was du tun musst um das zu erreichen-

Was möchtest Du wissen?