Was ist mit meiner Katze los (Persönlichkeitsveränderung, Heiserkeit)?

6 Antworten

Du solltest das Tier einem Tierarzt vorstellen und evtl. akute Erkrankungen ausschließen . 

Unser Persermädchen wurde stolze 17 Jahre alt, Anfang des Jahres musste mein Mann die Kleene erlösen, er schläferte sie weg. eines aggressiven Tumors hinter dem Auge sanft ein.

Auch sie veränderte sich, das fing mit 14 an, irrte durch' s Haus, quäkte manchmal seltsam und zeigte ein anderes Verhalten. Auch Unsauberkeit war phasenweise ein Problem. 

Mein Mann diagnostizierte tatsächlich....Demenz. Sonst war sie immer gesund . Der Tumor kam ganz plötzlich . 

Es ist wohl wie bei uns Menschen, diese stolzen Tiere verändern sich im Alter. 

Alles gute euch....

Ja, geh mit der Katze mal zum Tierarzt und lass sie durchchecken. Deine Katze ist mit 12 Jahren nicht mehr soooo jung und da sind öftere TA-Besuche einfach angesagt.

Mit den Jahren kommen auch bei Katzen, wie bei uns, gewisse Alterserscheinungen und deshalb lieber einmal zu oft als einmal zu wenig zum TA.

Unbedingt zum Tierarzt... plötzliche Verhaltensänderungen gehören IMMER vom TA abgeklärt, gerade bei älteren Tieren

Was möchtest Du wissen?