Was ist mit meiner Hand los, woher kommt das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast Handwerklich gearbeitet und deine Hornhaut auf der Hand löst sich ab. Arbeitest du länger wird sich irgendwann eine Dickere Hornhaut bilden, die der Arbeit gewachsen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag bescheid wenn du eine Antwort hast...

Ich renne damit schon seit rund 25 Jahren von einem Hautarzt zum anderen :-( 

Diagnosen gehen von: 

Neurodermitis, Allergie gegen WASSER, trockene Hände bis zu "dannweissichauchnicht"...

Ich hab gefühlte 100derte Cremes dazu durch und geholfen hat nichts! Selbst cortisonhaltige salben nicht!

Besser wird es von alleine! Ich hab es meist im feuchten Frühling und Herbst am schlimmsten, daher finde ich die "Wasser" These garnicht soooo abwegig wie ich erst dachte... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du irgendwas gearbeitet? Am Wochenende im Garten geholfen, mit nem Sparten, oder mit nem Besen länger gearbeitet, irgendwas gearbeitet mit Stiel??
Schaut aus wie Blasen von zu viel ungewohnter Arbeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Haut löst sich ab. Das hatte ich auch mal.
Kreme deine Hände öfter ein dann verschwindet das von alleine.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du in den letzten zwei tagen viel mit ihr gearbeitet? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alergische reaktion auf unverträglichee stoffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?