Was ist mit meinen Körper? Warum schlägt sich sowas bereits mit 18 Jahren nieder während andere Menschen jahrelang ungesund leben und keine Beschwerden kriegen?

6 Antworten

Wenigstens rauchst du nicht mehr :)
Man weiß nie wie empfindlich der Körper auf Alkohol und Rauchen etc. reagiert, deshalb lieber nicht erst anfangen... Aber jeder macht mal Fehler. Ob deine Angst, einen Infarkt zu bekommen, berechtigt ist, kann leider hier niemand sagen :/ Wenn sogar die Ärzte beim EKG nichts auffälliges gesehen haben, also Ablagerungen/Verengungen in den Gefäßen etc.
Wie hoch steigt denn dein Puls?? Vielleicht sind die Panikattacken wirklich psychisch bedingt, weil du weißt, dass du mal geraucht hast und jetzt Angst vor möglichen Folgen hast? Achtest du auf deine Atmung? Bei Panikattacken hilft es, tief und LANGSAM zu atmen, um dem Gehirn klar zu machen, dass alles ok ist.
Es scheint aber als würde etwas mit der Sauerstoffzufuhr nicht so klappen wie es sollte... Aber das würde ja am Blutbild auffallen (Billanz zwischen roten und weißen Blutkörperchen etc.) Ach, wir sind schon komplizierte Lebewesen :0
Ich wünsche dir auf jeden Fall eine gute Besserung! Den ersten Schritt hast du ja mit dem Umstellen deines Lifestyles schon getan. :)
LG, David.

Hallo rexhep97....

Ich bin 13 und habe genau das gleiche hab Sport gemacht und auf einmal hör ich auf mein Herz... uund es kribbelt so hart ich habe viel mehr symptome wie du und viel schlimmer.. Hab auch EKG gemacht Blutbild usw. alles Top... Einer meinte ich wäre Jung und bilde mir das ein!!!!...... Lächerlich solche Ärzte, der hat mich nicht mal untersucht!! Hab das auch schon seit einem Jahr....Ich habe: Atemnot, schweisausbrüche, Herzstolpern, Herzrasen, Herzrythmusstörung, Schmerzen in Brust, Schwindel usw.. und kurz vor dem Einschlafen srecke ich richtig auf und mein Herz klopft richtig......

viele sind zwar weg aber sie kommen irgenwie wieder.

LG.

Hi, wenn du nicht trainiert bist ist es ganz klar dass du dich mehr anstrengen musst. Wenn du jetzt regelmässig Sport machen möchtest fange klein an und steigere dich dann kontinuierlich. Du kannst nicht von 0 auf 100 kommen. Noch etwas, wenn dein Ruhepuls 72 ist und du bewegst dich, dann geht er hoch das ist logisch. 

Was möchtest Du wissen?