Was ist mit meinen hamster los?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Hamster mit dreckigem Hinter-/Unterteil gehört sofort zu einem hamsterkundigen Tierarzt!

Falls er Durchfall hat, kann das ganz schnell zum Tode führen.

Ist er unten drunter schmutzig, kann es sein, dass er einen nässende Duftdrüsenentzündung hat wo sich der Kot festsetzt.

Auch in diesem Fall muss der Hamster sofort zum Tierarzt.

Bitte wecke einen Hamster niemals, um zu sehen, was mit ihm los ist. Man weckt Hamster ausschließlich, wenn man mit ihm unbedingt zum Tierarzt muss.

Auch macht man ein Hamstergehege nicht gründlich sauber.

Man reinigt etwa alle zwei Tage die Pinkelecke, ansonsten nimmt man allerhöchstens alle sechs Wochen eine Teilreinigung vor wobei man niemals mehr als ein Drittel der Streu austauscht.

Gehegereinigungen stressen Hamster massiv da sie dadurch die mit ihrer Duftdrüse angelegten Spuren verlieren wodurch es zu Entzündungen der Drüsen kommen kann.

Dem häufigen Reinigen wurde nun zusätzlicher Stress durch das Wecken hinzugefügt. Stress schwächt das Immunsystem. Gut möglich, dass diese Anhäufung an Stress das gesundheitliche Problem des Hamsters ausgelöst haben.

Wasser braucht ein Hamster übrigens täglich frisch damit sich keine Keime im Wasser bilden können. Besonders die Röhrchen von Trinkflaschen sind wahre Keimbrutstätten.

Futter benötigt er ebenfalls täglich, und zwar ausgestreut im Gehege damit er sich, seinen Natur entsprechend, mit Futtersuche beschäftigen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell wie möglich zum Tierarzt. Genau die selben Sachen hat mein Hamster auch gemacht und am Po war ka**e . Er ist nach wenigen Wochen gestorben. Die kleinen süsen sind so empfindlich .
Wahrscheinlich liegt es an deiner Reinigung. Ich reinige mein Gehege (mind Maße muss 100x50 sein)
Alle 2 Monate erst die obere Etage dann 2 Wochen später die untere.
Er ist nicht gestresst falls jemand das behauptet. Entweder schläft er oder ist neugierig und guckt.
Hast du Plastik im Gehege? Wenn ja bitte entfernen. Und bitte informiere dich bei diebrain.de falls du gucken möchtest ob du alles soweit richtig gemacht hast:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten heute mit ihm oder ihr zum Tierarzt wenn ihr ganzes Unterteil mit Kot voll war kann das sein das sie Durchfall hat.
Das struppige Fell kommt wahrscheinlich durch das alter es kann aber auch an einer möglichen Krankheit liegen.
Lass es am besten so schnell wie möglich kontrollieren
Viel Glück :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hamster werden nur 2-3 jahre alt. könnte evtl daran liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte geh gleich morgen zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist halt alt .. und .. mach es ihm noch so nett wie möglich, aber wenn du siehst er quält sich, bring ihm zum Doc.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er sieht alt aus, weil er alt ist. Wahrscheinlich stirbt er bald

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamstefrage1234
15.11.2016, 23:10

hmm :( Ja ist wohl so 

0
Kommentar von ApfelTea
15.11.2016, 23:22

Am besten in der nächsten Zeit möglichst in Ruhe lassen. Stress braucht er jetzt noch weniger als sonst. Kannst ihm vielleicht höchstens bisschen leckeres Gemüse anbieten, das er gern mag. Damit machst du ihm nochmal ne freude

0

Naja ein Hamster wird 2-4 Jahre alt. Kann sein das er was hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamstefrage1234
15.11.2016, 23:00

ja in der art aber 4 jahre ohha

0

Was möchtest Du wissen?