Was ist mit meinem Wellensittich? Gruselig....

7 Antworten

Besorg ein neues Männchen etwa im gleichen Alter (z.B. im Tierheim), Wellensittiche sind Schwarmvögel und fühlen sich allein sehr einsam. Dann kommt es zu solchem Verhalten.

Also habt ihr eine offene Küche, so dass evtl. Dämpfe in ihre Richtung gehen? Sehr gefährlich, insbesondere wenn man teflonbeschichtete Pfannen, etc. verwendet. Daran ersticken Vögel ganz schnell.

Darf sie überhaupt fliegen oder ist sie permanent eingesperrt? Sie ist einfach nur einsam und sehnt sich nach Kontakt, am liebsten zu Artgenossen. Diese werden ihr verwehrt, also wendet sie sich euch traurigerweise zu...Daher spielt sie auch verrückt, wenn mal einer in ihrer Nähe ist...

Wellis sind Schwarmtiere und eine Einzelhaltung solcher damit alles andere als artgerecht (Tierquälerei). Der Mensch ist kein Ersatz und der Vogel immer einsam. Aufgrund dessen entwickeln sie i.d.R. Verhaltensstörungen und schließen sich dem Menschen an. Als Mensch kann man aber nicht rund um die Uhr für das Tier da sein. Und selbst wenn man dies könnte, so wäre man kein adäquater Ersatz für Artgenossen. Als Mensch kann man nun einmal kein arttypisches Verhalten an den Tag legen, wie z.B. mit dem anderen Welli um die Wette fliegen.

welli.net/einzelhaltung.html

Wenn dein Vater strikt gegen eine artgerechte Haltung ist, so müsst ihr den Vogel abgeben. In dem Fall müsst ihr nämlich an das Wohl des Tieres denken und nicht an euren Egoismus!

Gebt sie im Tierheim ab oder versucht, sie über Kleinanzeigen oder den Vermittlungsbereich von entsprechenden Foren (wfd-forum.de/, forum.welli.net/, sittich-foren.de/viewforum.php?f=19, vogelforen.de/forum.php#gegenseitige-hilfe) zu vermitteln.

Du musst ihr unbedingt nen Partner besorgen. sonst kann sie krank werden. das war bei unserem nymphensittich genauso... auch wenn du immer bei ihr bist und so- ein mensch kann einen vogel eben nicht ersetzen und sie möchte gesellschaft

Mein Vater ist dagegen, er sagt "Es kommt kein Vogel mehr ins Haus", und meine Mutter will sie nicht abgeben, genau wie ich..

0
@DreamParadise

les dir das mal im internet durch das ist echt gefahrlich und kann zu irgentwelchen entzündungen am kopf fürhen und dann sterben die ... sag deinem vater dass das echt wichtig ist

0
@DreamParadise

entweder oder. einen neuen partner oder weibchen abgeben zu jemandem, der ne voliere und mehrere vögel hat oder jemandem, der ein weibchen braucht welli alleine halten geht so oder so NICHT. das ist tierquälerei.

1
@DreamParadise

Wenn man keinen neuen Vogel mehr kaufen möchte, dann sollte man das Einzeltier an einen besseren Platz abgeben! Gebe den Welli in einen Schwarm - nur das ist artgerecht. Sonst kann er vor lauter Einsamkeit & Stress sterben.

0

Da muss man dann abwägen. Für den Vogel wär ein neuer Geselle in jedem Fall besser. Wenn dein Vater keinen neuen will muss man wohl in den sauren Apfel beißen und sie abgeben damit es ihr gut geht

2

Wenn es aufs abgeben hinaus läuft gibt es auch viele Menschen die verstehen wie sehr man an einem Tier hängt. Als ich mein Geckos aus Geld- und Zeitgründen abgeben musste hab ich in die Anzeige mit reingeschrieben, dass ich mich über künftigen Kontakt freuen würde (auch um mich langsam von ihnen zu lösen). Ich kann jederzeit anrufen und fragen wie es ihnen geht und hab sogar das Angebot gekriegt sie auch ab und an zu besuchen. Fragen kostet da nichts ;)

2

wo ist das Problem doch noch einen zweiten zu besorgen? Wenn es doch vorher auch 2 waren ,... auf einen mehr kommt es doch nicht a. Geht doch ums tier.. man muss an das Wohl denken.. vielleicht wenn ihr euch entscheidet sie abzugeben , mal auf ebay schauen wo nache einem zweiten gesucht wird..

1

Was möchtest Du wissen?