Was ist mit meinem PC los?

Welches Mainboard hast du denn überhaupt? Ist dessen BIOS Version denn auch aktuell?

Welche Grafikkarte?

Oh sorry hab ich ganz vergessen, ich hab das MSI B550 Pro VDH WiFi

Welches Mainboard hast du für den Ryzen 5 3600 Prozessor verwendet?

MSI 550 PRO VDH WiFi

2 Antworten

Was heißt er startet nicht? Passiert gar nichts wenn du den Startknopf drückst? Geht er an aber es kommt kein Bild? Kommt ein Bild aber Windows lädt nicht?

Die LED die du meinst sind wahrscheinlich 4 ganz kleine nebeneinander. Jeweils beschriftet mit CPU, RAM, VGA und BOOT. Wenn die CPU Lampe leuchtet bedeutet es das du entweder den 4+4pin EPS Stecker oben links vom mainbaord nicht richtig verbunden hast wodurch der Prozess keinen Strom bekommen würde. Alternativ kann auch der Prozessor kaputt sein oder dein Mainboard hat ein sehr sehr altes BIOS was den CPU nicht unterstützt

Es passiert absolut nichts. Also weder Lüfter drehen sich, noch RGB usw geht an, nur dieses eine kurze Flackern

0
@Lef2006171

Wenn du den Knopf drückst ein kurzes flackern bedeutet meistens das irgendwo ein Kurzschluss ist und dadurch das netzteil die Stromversorgung abbricht. Wenn das der Fall ist passiert meistens auch nichts mehr wenn man nochmal den Startknopf drückt, erst wenn man den Rechner vom Strom nimmt für ein paar Sekunden. Das ist eigentlich immer ein Kabelproblem oder dein mainbaord berührt auf der Rückseite metall oder so

1
@ILM321

Wie kann ich es vermeiden dass das Mainboard Metall berührt?

0
@Lef2006171

Durch richtige Montage. Beim Gehäuse müssen entsprechend Abstandshalter sein an den Stellen wo das mainbaord rein geschraubt sind. Wenn das nicht der Fall ist und du das mainbaord so verschraubt hast das hinten am mainbaord ein Kurzschluss entsteht dann hast du wahrscheinlich das mainbaord eh schon gegrillt in dem Moment wo du es versucht hast einzuschalten.

Ich würde an deiner Stelle das mainbaord Mal ausbauen und außerhalb vom Gehäuse testen. Das sollte man bevor man alles einbaut ins Gehäuse eh machen.

Also nur mainbaord, CPU und RAM und dann den PC starten. Wenn dann auch nichts passiert ist was ganz übel kaputt.

0
@ILM321

ES HAT GEKLAPPT ICH DANKE DIR SO SEHR VIELEN VIELEN VIELEN DANK DU HAST MICH GERETTET

1
@Lef2006171

Kein Ding haha der erste Selbstbau ist immer etwas nervenaufreibend aber wenn man es dann hat und es funktioniert ist man stolz drauf und hat was gelernt :)

Viel Spaß beim zocken

0
@ILM321

Noch eine Frage, wie könnte ich eine Berührung mit dem Gehäuse vermeiden? Ich hab mit den Schrauben nur rote Teile die aus Pappe oder so bestehen mitbekommen

0
@Lef2006171

Wenn das Gehäuse wirklich das Problem verursacht würde ich das zurück schicken und ein gescheites kaufen..

Alternativ könnte man evt mit Isolierband das Gehäuse an der Stelle voll kleben wo das Mainboard am Ende ist. So wäre es kein Metall Kontakt mehr sondern dazwischen wäre halt das Isolierband. Ich würde es nicht empfehlen aber das würde wahrscheinlich funktionieren.

0

Ich kann dir zwar nicht helfen und ich vermute auch niemand anders.
Die verschiedenen LED's auf dem Mainboard zeigen dir, was genau die Probleme sind.
Je nach Mainboard Model und Hersteller übersetzt das spezifische blinken dir entsprechende Fehler und die Erklärungen dazu findest du im Handbuch.

Was möchtest Du wissen?