Was ist mit meinem Mini-Kaktus?

 - (Pflanzen, kaktus)  - (Pflanzen, kaktus)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurz vorm Vertrocknen.

Diese Art braucht recht viel Wasser.

Also bisschen mehr gießen.

Habe gerade selber vor einer Stunde Ikea-Kakteen umgetopft und die standen alle in Torf. Vermutlich tut es deiner auch.

Wenn der "Tank" wieder bisschen voller ist: Umtopfen in Kakteenerde.

Woher ich das weiß: Hobby

Vielen Dank! Ich hab schon gedacht, ich hätte ihn zu oft gegossen. Dann bekommt jetzt erst mal ein bisschen mehr als die anderen!

0
@defenderofbu

Zu oft ganz sicher nicht.

Habe selber zwei von diesen.

Die brauchen in meiner Sammlung mit Abstand am meisten Wasser. :)

Ich würde die Gießabstände deutlich verringern (aber trotzdem nicht mehr gießen).

Wenn er wieder aufrecht steht, dann besorge dir gute Kakteenerde und topfe das ganze um. Nimm gleich die übernächste Topfgröße, weil diese Art sehr schnell wächst.

Nach dem Umtopfen mind. eine Woche nicht gießen (deswegen nicht jetzt sofort topfen, da er aber kurz vorm Verdursten ist).

Ab dann: Richtig doll gießen (bis es unten rausläuft) -> Erde durchtrocken lassen -> doll gießen -> Erde durchtrocknen lassen....

2
@defenderofbu

Nicht alle Kakteen brauchen gleich.

Da diese Größe von Ikea in 3er-Packs verkauft wird, dürftest du noch zwei weitere haben.

Auch diese stehen höchstwahrscheinlich in falscher Erde.

Diese brauchen aber längst nicht so viel Wasser, wie dieser hier.

2

Vielleicht gefällt es ihm nicht, dass er 90 Grad seitlich steht...

Spass bei Seite: Sieht so aus, als hätte der Gute tatsächlich TROTZDEM etwas zu viel Wasser abbekommen. Er ist ja nicht dürr, er ist schlapp. Und das bei Kakteen eher ein Zeichen für Überwässerung. Evt hat er auch einfach zu kalt.

Vermutlich hast du ihn viel zu viel gegossen.

Gießen Sie Ihren Kaktus einmalig so viel, dass die Pflanzerde vollkommen durchtränkt ist und schütten Sie überschüssiges Wasser weg. Danach wird der Kaktus wieder trocken gestellt und so lange in Ruhe gelassen, bis das Substrat erneut vollständig durchgetrocknet ist.

Was möchtest Du wissen?