Was ist mit meinem Kater?

7 Antworten

Vielleicht verbindet der Kater mit dem Freund ein Erlebnis .

Es kann sein dass es ein unschönes Erlebnis war, was er mit dem Freund

verbindet. Ich denke mit der Zeit wird sich das etwas legen;

wenn der Kater ihn vielleicht als Famielienmitglied sieht.

Mein Kater, der mich absolut liebt, mochte meinen Exfreund auch nicht besonders.. Er hat ihn angefaucht, was er sonst absolut nie macht. Sobald mein Ex in meiner Nähe war, sass sofort mein Kater auf mir. Irgendwann haben sich die beiden dann aneinander gewöhnt und mein Kater liess sich dann sogar von ihm streicheln.

Das gibt es, dass Tiere manche Menschen aus irgendeinem Grund nicht mögen. Ich denke es wird sich irgendwann legen

Hat der Freund deiner Mutter ihn vielleicht mal irgendwie weh getan? Bei meinem Frettchen war das so, er hat dann die Person gebissen, die ihn verletzt hatte. Er hat sich das also gemerkt, dass die Person ihn z.B. Aus Versehen weh getan hatte

Nein hat er nicht :c

0

Er mag ihn halt absolut nicht. Unser damaliger Kater hasste auch unsren Nachbarn knurrte ebenso und machte Buckel oder verschwand, obwohl er ihm nie was getan hatte. Er konnte ihn einfach nicht ab

Also vielleicht weil jemand ,,Fremdes"in sein/euer Revier eingedrungen ist?

Kenne mich da nicht so gut aus,aber kam mir als erstes in den Kopf :)

lg

Das dachte ich auch!! Aber das müsste doch dann irgendwie verschwinden. Er muss es akzeptieren 😐😂

0
@mellispielt

Es muss nicht unbedingt verschwinden. Gerade unkastrierte Kater haben ein ausgeprägtes Revierverhalten und wenn der Geruch eines Fremden (gerade männlich! Ja Katzen können das auch bei uns diffenzieren) auf 'seinem' Revier zu finden ist, kann ihn das schon sehr verärgern. Man muss bedenken, dass Katzen eine vielfach stärke Riechfähigkeit besitzen.

0

Was möchtest Du wissen?