Was ist mit meinem Kaninchen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim Hochheben verfallen manche Kaninchen in Starre. Man sollte Kaninchen auch nur hochheben, wenn es absolut notwendig ist.

Was du beschreibst, klingt aber nach mehr. Da rate ich zu einem schnellen Tierarztbesuch, noch heute.

Aktivitätsverlust mit Seitenlage und starker Flankenatmung, Futterverweigerung
Es ist unverzüglich ein Tierarzt aufzusuchen! Das Kaninchen hat eine schwere Erkrankung / Infektion.
Im Sommer kann so ein Verhalten auch auf einen Hitzeschlag hinweisen.

Quelle: http://www.diebrain.de/k-tuv.html

Annemaus85 15.09.2011, 20:35

Lies auch das: http://www.diebrain.de/k-cuni.html

Sofort zum Tierarzt bei diesen Symptomen!!

0

Ich hab mal gehört, dass Kaninchen in eine sogenannte Schreckstarre verfallen, wenn sie sich bedroht fühlen. Habe aber keine Ahnung, wie lange so eine andauert (wahrscheinlich, bis sich der Hoppler wieder sicher fühlt). Ich würde ihn mal eine Weile in Ruhe lassen und wenn sich nix bessert, auf jeden Fall den TA kontaktieren... Viel Glück Eurem Knuffel... ;-)

Hallo!

Ihr solttet zum Tierarzt, das könnte eine "Erkältung" sein, das ist gefährlich. Aber macht euch keine Sorgen.

Gruß

sofort zum tierarzt!!!
hatte mein hase auch, war ein schlaganfall.

artzt Artzt artzt Dass arme Tier tut mir leid für dich =)

Annemaus85 15.09.2011, 20:35

Arzt bitteschön.

0

**Mein Kaninchen hat die nacht leider nicht überstanden es ist um 22:36 uhr gestorbrn****

Was möchtest Du wissen?