Was ist mit meinem Hund los?Ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

dass ist ganz normal, nachdem ein hund eine vollnarkose bekommen hat, jaulen sie so beim wachwerden. es kann in manchen fällen sein, dass sie manchmal auch länger jaulen

Danke sehr,er hat sich gerade beruhigt;)

0
@BabyShay

freut mich für dich und deinen hund bin sohn eines tierarztes und kenne es deshalb. machmal hört man die hunde sogar bis nach draußen jaulen, man könnte denken sie sterben oder so...^^ danke für den stern, gruß pumba

0

Sicherlich hat sich die Befindlichkeit Deines Hundes jetzt normalisiert. Was ist es denn für eine Rasse? Vllt. denkst Du einmal über die Fütterung nach. Wenn Du Deinem Hund etwas zu kauen gibst, Fleischklumpen, Pansen, Hühnerklein o. ä. kommt es eigentlich nicht zu diesen starken Zahnsteinablagerungen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Gabe von Vermiculite gemacht. VG

hallo

danke,ja es geht ihm sehr sehr gut.

seine zähne strahlen richtig und ich merke auch,dass sein atem viel frischer ist.

er hatte auch nicht viel zahnstein,sie wurden sehr schnell fertig.

mein hund ist 5 jahre alt und wir sind vorher noch nie deswegen zum tierarzt gegangen bis ich ablagerungen festgestellt habe.ich habe ihm sehr oft die zähne angeguckt,habe es aber erst seit kurzem bemerkt.

ich füttere ihn mit trocken und nassfutter,trockenfutter alleine frisst er nicht.

das neue von pedigree natures best hat er schon ohne nichts gefressen,aber nicht sehr oft.

es gibt auch nassfutter davon und das ist angeblich sehr gut,pedigree mag er am liebsten.

ich habe schon einige andere marken ausprobiert,darunter auch teure,hills mag er überhaubt nicht,davon lässt er am meisten stehen.

ich bleibe bei pedigree,dann gebe ich ihm noch hüttenkäse,nudeln,reis,ab und an etwas reste,gekochtes gemüse und fleisch.

er bekommt vor allem rifisticks,selten auch dörrfleisch und pansen für die zähne.

das ist alles sehr gut,aber leider nimmt er keine richtigen knochen :(

man sagte mir er habe sehr gute und gesunde zähne und dass es bei vielen hunden zu ablagerungen kommt.

0
@BabyShay

pedigree ist ein schlechtes futter und er frisst es gern, weil viele aromastoffe drin sind. auch hills ist mist. an erster stelle sollte bei futter immer fleisch und nicht getreide stehen. dann bekommt der hund auch keinen zahnstein. pedigree enthält übrigens zcker, das ist nichts für hundezähne. hier kannst du dich mal über hundefutter informieren. www.feedmydog.de

0
@Neufiliebe

was daran "better by nature" sein soll, erschliesst sich mir nicht:

Ingredients: Getreide (min. 4% Reis, min. 4% Mais), Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 4% Rind), Öle und Fette (min 1% Sonnenblumenöl), pflanzliche Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweissextrakte, Mineralstoffe, Samen (min. 4% Leinsamen), Gemüse (min. 4% Karotten, min. 4% Bohnen, Grüchte (min. 2% Apfel).

Zusatzstoffe: Vitamin A (6.000 IU/kg), Vitamin D3 (600 IU/kg), Vitamin E (160 mg/kg), Kupfer (10 mg/kg).

0

Unser Hund hat nach der Narkose zwar nicht gejault, aber er hat sich 3 Stunden geweigert ins Haus (aus dem Garten) hineinzugehen. Wir haben 2 Hunde und er ist der Boss unter den Hunden. Und es war eindeutig so, dass er sich zu schwach gefühlt hat, unserem 2 Hund zu begegnen, damit er nicht seinen Rang verliert. Erst als er wieder gestärkt war, ging er ins Haus. Du mußt bedenken, dass Hunde ja auch nicht kapieren, warum sie plötzlich schwach und wackelig sind. Das beunruhigt sie und manche jaulen dann.

er ist noch etwas "neben der Spur", das ist ganz normal und wird wieder, keine Sorge. Mein Hase hat sich nach der Kastration (auch unter Narkose) ebenfalls anders verhalten... nur zu verständlich. Am nächsten Tag gings dann wieder besser.

Du kannst ihn verwöhnen gib in leckrlies für hunde! jetzt wo er so viel jault solltest du am meisten mit ihm tun spielen kraullen streicheln und so weiter tiere sind meistends nur ein paar tage so und dasnn vergeht das meistends nur weil sie für kurze zeit beleidigt sind das geht dan so 2 oder 1 woche lang so dahin dann ist er wieder so wie früher aber wenn es noch schlimmer wird würde ich nochmal zum tierartzt gehen! lg hoffe konnte dir helfen

Ja,danke:)

Er braucht jetzt aber viel Ruhe und Schlaf damit er sich richtig erholen kann.

Ich habe ihm schon was gegeben,ich hoffe er schläft jetzt paar Stunden durch,damit wir dann später Gassi gehen können.

0

Das ist nach einer Narkose völlig normal. Er weiß gar nicht, dass er jault, keine Sorge.

Er ist aber wach,hat auch schon gefressen und kann sehr gut gehen.

0
@BabyShay

Das geht vorbei, hat mein Hund auch immer, nach Narkosebehandlungen. Wenn es länger als einen Tag dauert, wirds kritisch.

0

Ich finde das normal das Hunde dann noch jaulen.

Schlaf ne Nacht drueber - morgen wird es ihm schon besser gehen.

meine katze hatte auch mal ne voll narkose und hat sich auch so komisch benommen also keine sorge das geht schnell weg

da musst du durch, morgen ist alles vergessen

Er winselt habe ich eigentlich gemeint,tschuldigung!

das ist auch gut, wenn er so richtig ausgeschlafen ist kannst du ihn ja auch verwöhnen so als belohnung :)

Was möchtest Du wissen?