Was ist mit meinem Freund los?! Wiso rastet er so aus?Ich verste das nicht...

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht ist ihm in letzter Zeit alles zuviel? Hat er Stress in der Arbeit, im Freundeskreis, in der Familie oder bei etwas anderem?

Belastet ihn etwas? Ich würde trotzdem mit ihm reden. Geh auf ihn zu und bitte um ein kleines Gespräch. Frag ihn was los ist und dass du dir Sorgen machst.

Wünsch alles Gute! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist gerade eine doofe Gegenfrage, aber wie ist er zu seiner Mutter?

Es klingt zwar merkwürdig, aber am Verhalten zu seienr Mutter erkennt man einen Mann!

Die ersten Monate zusammensein reißen sich alle zusammen. Das ändert sich mit der Zeit, wenn die Rosarote Brille bei beiden etwas abnimmt. Vllt. ist das ja gerade der Fall und sein wahres ICH kommt zum Vorschein.

Ich weiß nicht, ob es so ist, ich spekuliere nur!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hihironj22
10.03.2014, 07:57

Ja er ist zu seiner mutter eig. nicht soo nett und auch nicht zu seiner schwester... Danke für deine antwort :D

2

Es hat sich oft bewahrheitet, dass Männer sich am Anfang einer Beziehung verstellen.und viel Mühe geben .. Introvertierte reden wie ein Wasserfall etc... ist die Frau erobert, sind sie sich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat er "ein ungelöstes lastendes Problem"? - Du solltest ihn direkt fragen. Geht er nicht drauf ein, bestehst du drauf dass er sich erst wieder melden soll wenn er darüber mit dir darüber sprechen will und ziehst dich vorerst zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch verbal Gewalt ausüben und so, wie es sich anhört, macht dein Freund das. Aus ganz alten Erfahrungen kann ich dir sagen, dass das ähnlich schlimm werden kann wie körperliche Gewalt. Damals steigerte sich das unter Alkoholeinfluss aber auch nüchtern konnte er komplett ausrasten.

Gespräche 'danach' brachten nicht viel. Er hatte ein ganz anderes Bild von solchen Situationen und konnte meine Ängste überhaupt nicht nachvollziehen.

Das hört nicht einfach so auf, es sei denn, es gibt akute Gründe für sein Verhalten aber dann sollte er an sich arbeiten oder sich Hilfe holen. Heute bin ich der Meinung, dass niemand das Recht hat, mich in Grund und Boden zu schreien und angebliche Gründe dafür kann ich auch nicht akzeptieren. Es gibt andere Möglichkeiten, Stress und Aggressionen los zu werden.

Warte nicht so lange bis er auch körperlich übergriffig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich länger kennt, kommt oft der wahre Charakter zum Vorschein.
Du solltest Dir das nicht bieten lassen.
Mache klare Ansagen, sonst erlebst Du vielleicht eines Tages eine böse Überraschung.
Sage ihm, wenn das nochmal passiert, denkst Du über Konsequenzen nach.
Dann auch wirklich etwas machen, wenn es sich wiederholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 13R41N
10.03.2014, 09:19

Genau! Danke übrigens für das Kompliment ;)

1

Vielleicht nimmt er Drogen ?

Wenn er das nächste Mal ausrastet, geh weg und sage du kommst erst wieder, wenn er normal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?