Was ist mit Kashyyyk passiert nach der 3. Episode von Star Wars?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dazu gibt es sogar ein eigenes Buch. "Aufstand des Darth Vader", in dem über Kashyyk berichtet wird.

Es gab eine weitere Schlacht, bei dem große Teile des PLaneten zerstört wurden und die meisten Wookie versklavt wurde. Man nutzte sie zum Bau des Todessterns.

Ein paar Jedi, die die Order 66 überlebt hatten, haben sich nach Krashyyk geflüchtet. Dorthin ist ihnen Darth Vader gefolgt mit dem Ziel sie zu töten.

Es gab schließlich Aufstände von rebellierenden Wookie (darunter Chewbacca). Die Jedi schlossen sich ihnen an. Im Laufe der Schlacht gab es ein riesiges Gemetzel und Darth Vader tötete die meisten der Jedi persönlich. Ein Jedi opferte sich, damit sein Padawan und ein paar Verletzte flüchten konnten. Als das Galaktische Imperium sie immer weiter zurückdrängte, haben sich viele in den Weltraum gerettet. Der Padawan und Chewbacca wurde jedoch irgendwann geschnappt.

Der Imperiale Offizier Han Solo erhielt daraufhin den Befehl, den Wookie zu häuten. Das wiederte Han jedoch so an, dass er ihnen zur Flucht verhalf und dem Imperium den Rücken kehrte. Seitdem steht Chewbacca bei ihm in Lebensschuld.

Nach dem Fall des Imperiums erhielt auch Kashyyk all seine Rechte wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bastizoehrer
03.02.2016, 19:22

Danke für die umfassende Antwort!

0

Den Planeten hat das Imperium übernommen und einen Stützpunkt darauf gebaut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das imperium versklavete  denn gesamten Planeten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?