Was ist mit innerhalb geschlossener Ortschaften und außerhalb geschlossenen Ortschaften gemeint?

5 Antworten

Das betrifft die StVO.

Innerhalb bedeutet, daß sich der Verkehrsteilnehmer in einer Ortschaft/Stadt befindet, die durch gelbte Ortsschilder markiert ist. Sobald der Verkehrsteilnehmer ein solches gelbes Schild passiert hat, befindet er sich innerhalb der geschlossenen Ortschaft.

Er verläßt sie wieder, wenn er an einem Schild vorbeifährt, das den Namen der Ortschaft durchgestrichen trägt.

Vor jedem Ort, kommt ein Gelbes Schild und sobald man hinter dem Schild ist, ist man in einer geschlossenen Ortschaft und darf in der Regel maximal 50 km/h fahren.

Wenn man von einem Ort raus fährt kommt wieder ein Gelbes Schild und darauf steht der Ortsname und er ist durchgestrichen. Wenn man hinter dem Ortsausgangsschild ist, ist man außerhalb einer geschlossenen Ortschaft und darf in der Regel maximal 100 km/h fahren.

Eine geschlossene Ortschaft beginnt mit dem gelben Ortseingangsschild (Kleinkleckersdorf/Kreisstadt) und endet mit dem gelben Ortsausgangsschild (rot durchgestrichen).

Alles dazwischen ist innerhalb.

Alles klar?


Was möchtest Du wissen?