was ist mit "funktionen berechnen und mit der normalparabel vergleichen" gemeint

3 Antworten

Die Normalparabel ist eigentlich f(x)=x² Jetzt hast du deine gegebene Funktion. Der "Vergleich" zielt darauf ab, dass du jez hinschreibst, ob deine funtion gegenüber der Normalparabel auf der X- und/oder Y-Achse verschoben ist. Ausserdem kann, wie unten erwähnt, eine Stauchung vorliegen. Vielleicht ist deine Funktion auch gespiegelt. das erkennst du an dem Minus vor dem x²

Eine Funktion an sich kann man nicht berechnen, sondern unter bestimmten Gesichtspunkten nur ana-lysieren(siehe Ana-lysis).

Das einzige was mit der Normalparabel mir in den Sinn kommt ist, ob die Funktion gestreckt/gestaucht ist.

Genau das, was da steht. Die Funktionen berechnen & mit der Normalparabel vergleichen.

Fläche zwischen drei Funktionen berechnen(Integrall)?

Hallo,

kann man die Fläche zwischen drei Funktionen berechnen ohne überhaupt die graphen zu zeichen?

gibt es eine allgemeine formel dafür?

danke:)

...zur Frage

Wie überprüft man Reihen mit komplexen Zahlen auf Konvergenz?

Hey Leute!

Ich soll folgende Reihe auf Konvergenz überprüfen:

Auf was muss ich bei Reihen mit komplexen Zahlen achten, bzw. wie würdet ihr das Beispiel angehen?

Danke!

...zur Frage

Lineare Funktionen Nullstelle berechnen?

Aufgabe: Berechne die Nullstelle der Funktionen

Ist diese Aufgabe so korrekt?

...zur Frage

Mathematik Wertetabelle Normalparabel

Hallo, ich habe meinen Taschenrechner in meiner Schule vergessen. Mit diesem kann man Wertetabellen berechnen. Könnt ihr mir vielleicht dabei helfen?! Ich bräuchte für jede Funktion eine Wertetavelle von -4 bis 4 in 1er Abständen. Hier die Funktionen: 1. f(x)=x hoch 2 + 4 2. g(x)=x hoch 2 + 2,5

Leider gibts bei Apple Geräten keine Hoch oder Quadratzaheln. Danke für eure Antworten

...zur Frage

Mathe Frage Parabeln Funktionen

Frage Stellung : Wie entsteht der Graph der Funktion aus der Normalparabel ? Notiere dessen Eigenschaften

a). F(x)= -2xHoch2

/ Wie ist das gemeint kann mir jemand das erklären ?

...zur Frage

e^3x - 3e^x = 0 e-Funktionen Nullstellen berechnen?

Wenn ich die Nullstellen berechnen will, würde ich jetzt den ln ''ziehen'' , würde dann laut mir 3x - 2e^x = 0 rauskommen oder kann ich den ln nicht berechnen, weil vor der einen efunktion steht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?