Was ist mit der "weißen Hundescheiße" passiert?!

3 Antworten

knochen fressen. das weiße ist der kalk. normal und kein grund zur sorge. manchmal werden auch heimlich knochen gefunden und dann verspeißt ohne dass frauchen es sieht...

Altes Sprichwort - Ein Knochen ist für einen (im Sprichw. heißts Rassehund, das lass ich weg) Hund ein Knochen zuviel.... Sollte nur warnen, vor dem Irrglauben, daß man Hunde mit Knochen ernährt. Das haben vor ellenlanger Zeit manche Leute getan und daher kam die Kalk-Kagge. Heute ernährt man Doggies zum Glück nicht mehr mit den Abfällen vom Tisch sondern mit ausgewogenem Futterli - Ausnahmen bei der Regel sind nicht zu verhindern.

genau und der kluge hund geht zu fressnapf und kauft sich dort eine tüte getreidemüll mit künstlichen vitaminen, aromastoffen und sonstigem chemiekram. bei dir gibts auch nur maggi, weil so ausgewogen, gell?

1
@Neufiliebe

ach ja weisse hundesch. hatten wir noch nie, nur normale wohlgeformte in kleinen mengen, wie man sie ja angeblich nu bei trockenfutter bekommt..Allerdings sollte man hunde wirklich nicht ausschliesslich mit knochen ernähren, das kann zu schlimmen problemen führen.

0
@Neufiliebe

Ausnahmen von der Regel sind bei manchen Leutzzz nicht zu verhindern.... da hab ich nu grad net von uns hier geredet! Schaust mal auf den beiden pics meine Glanz-Bestien an, so sieht man von schlääächt Futterli eher nich aus gg

0
@forbiddendogs

Maggi - ähhh, ich hab dat nur versetzt kapiert.... yo, wenn Du mal in Berlin bist, geh ich mit Dir zum arabischen Gewürzgroßhändler, ab da is Magg-ii aus Deinem Wortschatz ooch gestrichen!!

0
@forbiddendogs

Sorry, hatte dich in den falschen hals gekriegt. :-) Hatte es so verstanden, dass hunde keinerlei knochen fressen sollen.

0

Die gibt es heute auch noch. Kommt wenn Hunde zu viel Knochen fressen.

Was möchtest Du wissen?