Was ist mit der Menschlichkeit passiert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Freundin von mir hatte auch Depressionen, und hatte in der Zeit als es gerade damit losging auch einen fürchterlichen Hass auf die Menschen, genauso wie du es auch beschreibst.

Ich bin kein Arzt oder sonstiger Experte, aber kann ja sein, dass da wirklich ein Zusammenhang besteht. Schließlich trüben und verzerren Despressionen deine Wahrnehmung ins Negative, dein Mitgefühl lässt nach, die Aggression steigt (bei manchen).

Hilft dir vielleicht nicht viel, aber neulich habe ich einen Mann im Krawatten-Anzug-Aktentaschen-Haargel-Style gesehen, der alle (!) vom heftigen Wind umgefallenen Fahrräder vor einem Studentenwohnheim wieder aufgestellt hat und dann weitergegangen ist. Fand ich so toll von ihm! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh deinen Hass komplett mir geht es ähnlich aber man darf einfach nicht aufgeben und muss suchen nach guten Menschen es gibt nicht viele aber eine Hand voll man darf nicht aufgeben zu suchen ich hoffe du findest welche bleib einfach stark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?