was ist mit den menschen die bei einem zuhause klingeln und nach geld fragen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sicher kann man sich nie sein, aber ich denke, dass einer Person die tatsächlich an derartigen finanziellen Problemen leidet mehr geholfen ist, wenn man ihr genau das gibt, was ihr fehlt. Wenn Bettler behaupten, sie könnten sich nichts zu essen kaufen, kauft man ihnen etwas zu essen. Wenn sie sagen sie hätten kranke Kinder zu Hause kann man sie darüber aufklären, dass es in Deutschland zum einem verschiedene Hilfsgelder gibt und Ähnliches. Wenn man hingegen einfach nur Geld gibt läuft man häufig Gefahr, dass es sich garnicht um einen echten Bettler handelt. Dennoch, wenn man sich besser fühlt nachdem man der Person Geld gegeben hat, ist es meiner Meinung nach nicht mal ein wirkliches Problem, wenn es kein Bettler war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann aber nicht unterscheiden. Ist die Person in Not oder gehört sie einer Bande an. Ich gab mal 5 Euro und wurde beschimpft. Seitdem mache ich nicht mehr auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjaanz
20.08.2016, 17:54

echt ?ich hab viel viel weniger und sie hat sich bedankt, ist aber wahrscheinlich keni zeichen dafür, dass sie wirklich in not ist oder ?

0

Du kannst davon ausgehen, dass diese Bettler wirklich ganz arme Menschen sind. Aber sie betteln nicht für sich, das ist nur vorgetäuscht. Sie werden von den Bandenchefs ausgebeutet und müssen das, was sie erbettelt haben, abgeben. Die Bandenchefs leben gut davon.

Gib solchen Bettlern etwas zu essen, aber kein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du dir wahrscheinlich nie sicher sein - es gibt durchaus wirklich kriminelle Banden, die durch solche Bettelaktionen nicht schlecht Geld verdienen. Ich mache das von der Situation abhängig und entscheide intuitiv, ob ich den Menschen für wirklich verarmt halte, oder ob es sich da mehr um Betrug handeln wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjaanz
20.08.2016, 15:50

hmm.. aber wenn es eine bettelaktion ist, sind die menschen da ja reingerutscht und die menschen die betteln können ja nichts dafür-. oder?

0

Meistens sind das tatsächlich organisierte Banden, die es auf dein Mitleid abgesehen haben. Es wird eine herzerweichende Geschichte erzählt, die natürlich von vorne bis hinten gelogen ist, um an dein Geld zu kommen. Immerhin war die Frau eine so gute Schauspielerin, dass sie bei dir erfolgreich war. :-)

Es ist besser, Geld an hilfsbedürftige Menschen zu spenden, die in deinem Umfeld leben. Dann weißt du, dass das Geld dort ankommt und auch wirklich gebraucht wird.

Bargeld spende ich nur den organisierten Obdachlosen, die die Obdachlosenzeitschriften verkaufen. Die betteln aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
20.08.2016, 15:59

Bei uns in der U-Bahn sind jede Menge Bettler, die sagen, sie verkaufen sonst immer die Obdachlosenzeitung, hättend heute aber schon alle verkauft und würden sich trotzdem über eine "Spende" freuen.

1

Also ich wäre auch skeptisch. Ich wohne in Hamburg und hier im Centrum sitzen wirklich alle hundert Meter "ausländische Mitbürger" die den ganzen Tag betteln. Da kommt einem schnell der Gedanken: organisiertes Betteln.

Wissen tust du es nicht wirklich. Ich persönlich denke aber (kann auch falsch liegen) in Deutschland muss niemand auf der Straße betteln, es gibt Hartz4, und ganz viele Organisationen die helfen.

Und wer an den Türen bettelt............ich weiß nicht, würde mich auch abschrecken und klar, dass die dann nicht die besten Klamotten anhaben, verständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjaanz
20.08.2016, 15:58

was ist nicht verstehe ist aber, wieso sie das tun ? die frau konnte deutsch, ich denke nicht, dass sie nur für das betteln sich zusammengerauft hat nud angefangen hat deutsch zu lernen.cdas heißt sie lebt wohl länger hier. ich weiß nicht das ist sehr komisch alles, denn wieso sollte sie betteln, wenn es den leuten in deutschland eig. gut geht? 

weil ich sag ma lso entweder si hat nciht das recht auf hartz vier, kann ja auch sein, z.b. flüchtlinge haben ja auch nicht das recht aber die flüchtlinge leben mit dem was sie haben und betteln ja nicht. abe rhast recht wissen tut man es nie. ich hab dennoch ein schlechtes gewissen, keine ahnung, vielleicht ist das be ianderen nicht so aber betteln wäre für mich etwas was ic hnur machen würde wenn nichts andees mehr geht. das ist nichts gegen die bettler oder so wirklich. ich mein sie tun mir wirklich leid, und da ich von mir ausgehe, dass ich das nur machen würde, wenns ums überleben geht( man kann immer in so eine situation reinrutschen und weiß nie was pssieren kann!)und gehe deswegen auch aus, dass es andee deswegen machen, was mir dann wiederum leid tut. aber mit diesen mafias versteh ich das echt nicht, so viel geld kann es doch nicht bringen bzw warum sollten menschen da mit machen

0

Nein, diese Bettler sind von der Bettelmafia, das Geld was du ihr gibst, wird ihr sofort wieder abgenommen, davon siehst sie keinen Cent

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjaanz
20.08.2016, 15:51

1. kann man es doch nie genau wissen, und 2. wenn es eine mafia ist, aus welchen motiven machen die menschen da mit ? irgendwas muss sie ja dazu motivieren das zu machen ich mein, für die menschen ist das bestimmt nicht leicht. 

0

Es handelt sich durchweg um organisierte Bettlerbanden aus Südosteuropa.

Die arme Frau, der du schlechten Gewissens zu wenig gegeben hast, wurde nach Ende ihrer Schicht von einem Mercedes der S-Klasse abgeholt und arbeitet morgen eine andere Straße ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjaanz
20.08.2016, 15:52

ist das jetzt ironisch gemeint? bzw wenn nicht woher weißt du das den ? ^^

0

sind leider oft banden , die schicken auch krüppel, schwangere usw betteln.

die auch die Wohnungen auskunschaften wollen ob es sich lohn einzubrechen oder nicht.. Auch gibtst du einem stehen morgen 10 weitere da... also blos nicht aufmachen und erstmal schauen/fragen wer da vor der tür steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjaanz
20.08.2016, 16:09

oh nein und wie schütze ich mich da? bzw wir? boah irgendwie ich weiß nicht, das nervt echt. 

0

Das sind kriminelle Banden. Fall nicht noch mal auf so einen Trick rein. Da werden Kinder, alte Leute geschickt um Dein Herz zu erweichen. Bitte nicht noch mal Geld geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird von rumänischen Hintermännern organisiert. Die checken dabei gleichzeitig ab ob jemand zu Hause ist für mögliche Einbrüche.

Bestimmt wurde sie ein paar Blocks weiter von nem dicken Benz zur Pause abgeholt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjaanz
20.08.2016, 16:07

wie ? okay jetz bekomm ich etwas angst, wenn es um einbrüche geht.  woherweißt du ds denn mit den banden, hat die polizei darüber was herausgefunden oder wie? 

0

Das muß jeder für sich entscheiden.

Bei mir gibts grundsätzlich nix! Ich trau dem Frieden nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?