Was ist mit den Männern los...?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, wenn man n Weilchen zusammen ist, dann kehrt der Alltag ein. Man "gewöhnt sich aneinander". Es gibt so eine Theorie, dass es dann einen einfordernden Partner gibt und einen, der zu liefern versucht. Dass das immer der Mann ist, ist mitnichten so. Ich kenne es andersrum und es war genauso mies.

Nun ist eher das zweite an deiner Frage das Problem. Wenn du anfängst zu stänkern, dann geht er in Verteidigungshaltung. Und irgendwie funktioniert das mit dem "Zeig aufrichtiges Interesse, jetzt!" nicht. Eine Beziehung wird von zwei Seiten aus definiert. Es gibt Möglichkeiten auszubrechen. Was nix bringt, ist weiter, noch beharrlicher den Weg zu gehen, der eine Beziehung in dieses Muster gebracht hat (noch mehr machen selber, stänkern, motzen). Wenn er zusätzlich zum Grundproblem noch angeschnauzt wird, hat er noch weniger Interesse, glaub mir.

Besser ist: Selbstbewusstsein und Unabhängigkeit aufbauen. Arbeite an deinem Selbstwert - den du nicht von ihm abhängig machst. Das macht dich attraktiv. Mach ein Spiel - bei dem er dich erobern muss (aber definiere es klar als Spiel). Beispiel: Sag ihm, triff mich in der Bar. Bretzel dich richtig auf und geh weiter, wenn er dich zum lachen bringt, wenn er Gentleman ist. Vielleicht verkackt ers ja mal. Aber wenn er wieder lernt, dich jeden Tag zu erobern (im Spiel, er muss schon irgendwo wissen, dass du nicht einfach gehen würdest, wenns draufankommt). Wenn er sieht, wie sehr er mit dir Spass haben kann. Wenn er sieht, dass du eine attraktive, lustige, intelligente, was auch immer Frau bist. Dann reizt das eventuell auch wieder den Jäger in ihm.

Stell dir zwei Fragen:

Wie steht es um dein Selbstwertgefühl, wie attraktiv bist du (nicht nur Äusserlichkeit - für dich und objektiv, nicht für ihn).

Hast du etwas, was du für nix und niemanden in der Welt aufgeben würdest - eine Passion. Oder bist du seine folgsame Partnerin, die er eh auf sicher hat.

Ich finde dieses Thema interessant, recherchiere viel, komme aber nicht zum Punkt.

Du kommt zu keinem Punkt weil es keinen Punkt gibt. Im zwischenmenschlichen Miteinander lässt sich nichts verallgemeinern. Ich denke, Singles die krampfhaft nach einem Partner- und auch nach einer Erklärung für ihr Misslingen suchen, verrennen sich und denken sich vom Hundertste ins Tausendste.

Warum wirken viele Männer die eine Beziehung oder Ehe führen, nach
geraumer Zeit so desinteressiert an ihrer Frau/ Freudin? Und warum
reagieren sie dann noch über wenn sie von ihrer Partnerin auf das
Problem angesprochen werden, drehen es oft sogar so hin, als läge das
Problem bei der Frau?

Das ist zum Beispiel eine der Verallgemeinerungen die niemals für alle gilt sondern lediglich deine Erfahrungen untermauert.

Diese Frage müssen wir Männer zurückgeben. Was ich mit Euch Frauen los? (Meine Frau ausgeschlossen ;-))

Viele Frauen lassen sich, genauso wie Männer, nach der Hochzeit / den Kindern gehen. Kein Sport mehr, K autsch potato. Und dann beschweren sich die Geschlechter darüber, dass der andere das Interesse verliert.
Im Urlaub in Italien habe ich ein Ehepaar gesehen. Beide sicher über 70 aber Händchen halten und rumknudeln. Die haben es geschafft interessant für einander zu bleiben. Meine Traumvorstellung ;-)

Wie stellt jemand seinen Ruf wieder her?

Hallo,

wie kann jemand seinen Ruf wiederherstellen, wenn jemand eine schlimme Vergangenheit gehabt hat?

Es ist so das ich eine ganz tolle Frau liebe und sie nun weiß was in meiner Verhangenheit alles passiert ist. Wie kann ich alles wieder gut machen?

Ich liebe diese Frau so sehr

Danke

Manuel20

...zur Frage

Hallo Zusammen! Wie viele Sexpartner darf eine Frau in Abh. ihres Alters gehabt haben, damit sie für eine Beziehung in Frage kommt?

...zur Frage

"Billig" wenn man als frau mit fremden männern tanzt?

Findet ihr es schlimm oder gar "billig" wenn man als Frau (single) mit verschiedenen Männern in der Disko tanzt ? Also einfach nur tanzen und Spaß haben.

Ich bin eigentlich ziemlich oft in diskos, feiern und tanze auch mit fremden Männern.

Nun meinte eine Freundin von mir, sie findet das blöd von mir weil es "billig" wirkt, wenn ich mal mit dem tanze und dann wieder mit nem anderen. Muss aber sagen, das sie allgemein etwas verklemmter ist und so gut wie nie tanzt. Ihr ist das allgemein peinlich

Irgendwie mach ich mir trotzdem gedanken durch ihrer Aussage. Ich hab mir nie was bei gedacht.

Findet ihr sowas auch schlimm oder total quatsch dann billig zu wirken ???

...zur Frage

Tipps für die Ehefrau von Männern?

Was würdet ihr Frauen raten was euch glücklich macht in einer Ehe. Über was freut ihr euch und auf was möchtet ihr keinesfalls verzichten? Was kann Frau tun um Mann eine gute Ehefrau zu sein?

...zur Frage

Wenn man über 25 Jahre verliebt und verheiratet war und dann stirbt der Mann. Später heiratet die Frau einen anderen: Wie läuft das im Himmel ab. Bigamie?

...zur Frage

Würde eine lesbische frau auch ab und zu mit männern schlafen?

Wenn er interessant wäre??

An alle frauen die auf frauen stehen..!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?