Was ist mit den Festplatten im Fertig PC?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo GreenCinco12,

Alles sollte auf der SSD vorinstalliert sein. Was du vor hast ist keine gute Idee, da das Betriebssystem auf der alten Platte auf einen anderen Rechner installiert wurde, dessen Komponente vermutlich auch unterschiedlich von dieser des neuen PC sind. Das kann später zu Probleme führen. Und auf dieser Weise könntest du von der Geschwindigkeit der SSD beim Booten nicht profitieren. Wenn du eine ältere Windows-Version benutzen willst, dann wäre es besser diese auf die SSD neu zu installieren.

lg

GreenCinco12 21.11.2015, 21:10

Nehmen wir an ich würde dann Win10 deinstallieren und Win7 Installieren, könnte man dann alles von der Alten Platte auf die neue verschieben (natürlich ohne das Betriebssystem) oder könnte man nur Win7 von meiner Festplatte deinstallieren, sodass nur die Daten (also Bilder, Ordner, Musik usw.) auf der Platte bleiben?

0
DorianWD 23.11.2015, 09:58
@GreenCinco12

Hallo nochmals,

Wenn ich richtig verstehe, willst du Win7 auf die SSD installieren und dann alle Daten von der alten HDD auf die neue HDD zu speichern. Du könntest das entweder mit Kopieren und Einfügen tun oder die alte HDD auf die neue klonen. So wird eine 1:1 Kopie der einen HDD auf der anderen erstellt. So wird auch das Betriebssystem kopiert. Nachträglich könntest du die Systempartition löschen und so hast du nur die Daten wie Bilder und Musik. Welche Marke sind beide HDDs? Es gibt unterschiedliche Programme zum Klonen, die du dafür verwenden kannst.

lg

0

Auf der SSD. Ist logisch damits schneller startet

GreenCinco12 09.11.2015, 19:41

Das Windows 10 auf der SSD installiert wird/ist, ist logisch :D Aber was ist mit den Testversionen? Werden die dann auch auf der SSD sein oder auf der eingebauten HDD?

0

Was möchtest Du wissen?