Was ist mit den Beifahrern, wenn jemand ohne Fahrerlaubnis fährt?

5 Antworten

Nein, für den Beifahrer hat es keine Folgen. Sonst müsste man sich ja auch von jedem Taxifahrer, Busfahrer oder was weiß ich alles vorher den Führerschein zeigen lassen. Könnte ja sein, dass er keinen hat.

Nur wenn der Beifahrer auch Halter des Fahrzeugs ist, dann kann es auch belangt werden.

In allen anderen Fällen würde ich zwar als Beifahrer auch nicht in ein Fahrzeug steigen, wenn mir bekannt ist, dass der Fahrer nicht im Besitz einer FE ist, aber strafrechtlich belangt werden kann man nicht.

Wenn dem Beifahrer bekannt ist, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, dann ist er mit dran. Er hätte ihn daran hindern müssen, mit dem Fahrzeug zu fahren. Tut er das nicht und fährt sogar mit - dann kann man das u. U. sogar als Anstiftung werten. Das kommt auf die genauen Umstände an. Mitgehangen, mitgefangen.

Unsinn, man ist als Beifahrer nicht verpflichtet, die Fahrt zu verhindern, außer wenn man gleichzeitig der Halter des Fahrzeugs ist. Ansonsten lässt sich allein aus der passiven Anwesenheit weder eine Beteiligung als Anstifter noch als Gehilfe konstruieren.

4

Ganz klar: Nein!

Es gibt keine gesetzliche Grundlage nach der man den Beifahrer belangen könnte.

Ausnahme: Der Beifahrer ist Halter des KFZ.

......nicht nur, wenn der Beifahrer Halter ist. Jeder Beifahrer, der gegenüber dem Fahrer die sogenannte "Garantenstellung" besitzt, wäre auch zu belangen. (z.B. die Mutter sitzt als Beifahrer mit im Kfz, obwohl sie nicht Halterin ist). Mutter -> Sohn = Garantenstellung

0

BF17 für mich? aber mutter fährt nicht selbst, trotz führerschein.

Hallo, kann meine mutter BF für mich machen wenn sie einen Führerschein besitzt aber nicht fährt weil sie Angst hat? oder muss sie fahren können, um beifahrer als begleitenderfahrer machen zu können? Dummerweise hab ich das meinem fahrlehrer gesagt und wenn ich einen Unfall hab und die bekommen raus dass der begleiter angst vor dem selberfahren hat, bekommen wir dann stress?

...zur Frage

Was passiert, wenn man ohne Fahrerlaubnis fährt?

Morgen,

was passiert, wenn man als 18 Jähriger ohne Fahrerlaubnis bzw. Führerschein fährt und von der Polizei gepackt wird? Habe bereits gelesen, dass man eine Führerschein Sperre (Wenn man keinen Lappen besitzt) von 5 Jahren bekommt? Oder ist das jetzt anders da es neue Gesetzte gibt? Und ist die Strafe schlimmer wenn man betrunken und ohne Führerschein fährt? :D

Es geht nicht um mich! Also spart euch eure "Du bist dann am Ar*** Kommentare! Ich bin nur Neugierig!

Mfg

...zur Frage

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Roteampel übersehen?

Hallo, heute ist etwas Dummes passiert. Ich musste mit dem Auto meiner Freundin fahren, ohne Fahrerlaubnis. Bin dazu sogar noch ausversehen über eine rote Ampel gefahren, jedoch wurde nicht geblitzt. Was kann mir widerfahren? Meine Freundin weiß nicht, dass ich kein Führerschein habe.

...zur Frage

Kumpel fährt ohne Führerschein Motorrad, bekomme ich ärger, wenn ich mitfahre?

Hallo, ein Kumpel von mir fährt gerne mal Motorrad (Roller zu langsam), er hat dafür aber keinen Führerschein... Bekomme ich Ärger, wenn ich Beifahrer bin? Wenn ja, in welcher Form?

MfG Jonas

...zur Frage

Was passiert wenn man mit 17 Jahren Auto fährt?

Hallo. Wenn man mit 17 Jahren den Führerschein gemacht hat, bekommt man die Fahrerlaubnis. Den Führerschein gibt es erst mit 18. Man kann sich zu Begleitetes Fahren einschreiben. Was passiert wenn man ohne Angemeldete Begleitperson fährt? Welche Folgen wird das haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?