Was ist mit dem Zitat von Kanetti gemeint?

1 Antwort

Warum?

Ein Zufall ist ein Ereignis ohne erkennbare Ursache oder vorhersehbares Ergebnis.

Das bezieht sich hier auf die Auswahl dessen, was bisher gelesen hast.

Der Mann war Schweizer, soweit ich weiß. Da sind Ausdrücke ein wenig anders, aber sie funktionieren genauso.

Im Originalzitat steht übrigens vor aber ein Gedankenstrich, kein Komma.

Wirklich der Gedankenstrich, korrigiert. 

Also, kann bei diesem Zitat "vom Zufall" durch "von der Aswahl" ersetzt werden?

0

Nein, keine Ersetzung, nur eine Ergänzung zum Verständnis:

Wie wenig du gelesen hast, wie wenig du kennst - aber vom Zufall (der Auswahl) des Gelesenen hängt es ab, was du bist.

Das wäre jetzt ein Oxymoron.

Es drückt aus, dass das, was ausgewählt hast, grundsätzlich spontan und zufällig geschehen sein mag, allerdings definiert Dich die Auswahl Deines Lesestoffs in bestimmter Weise, egal, wie wenig es auch gewesen sei.

1

Was möchtest Du wissen?