Was ist mit dem WLAN los?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Wlan geht über das Telefonnetz. Hat mit Sattschüsseln überhaupt nichts zu tun.

Schnelles Lan... Glasfaserkabel bis an Dein Haus. Da buddeln sie Deinen Garten um.

Dann hast Du Glasfaser und schnelles Internet.

Mario

Unser "Techniker" mal wieder...

4
@Huk777

Und die sinnloseste Antwort wird als "hilfreichste" ausgezeichnet. Manchmal glaube ich das hier ja nicht mehr.

0
Hey wir haben vor kurzen ein Schüssel am Haus dran bekommen das wir besseres wlan

Sicher nicht. Ihr habt eine Schüssel bekommen, die offensichtlich eine Antenne ist für Internet über Satellit. Es geht also über Eure Internet-Anbindung. Mit Eurem WLAN hat das nichts zu tun.

haben nun es ist jetzt so das wenn ich Minecraft spiele mein ping auf 800

Internet über Satellit ist nicht für kurze Latenzen bekannt. Im Gegenteil. "Besseres" Internet ist also Definitionssache. Wenn "besser" eine höhere Datenrate bedeutet, kann Satellit gegenüber einem schlechten DSL-Anschluss eine Verbesserung bedeuten. Wenn es aber um Latenzen (vulgo Ping) geht, ist Internet über Satellit immer eine Verschlechterung. Datenrate und Latenzzeiten haben nämlich nichts miteinander zu tun.

Könnt ihr mir helfen ist das wlan hier gut denn ein Raum weiter ist es 852/860 mbps.

mbps sind Millibit per second. Sicher meinst Du Megabit. Also Mbps. Ich schrieb es bereits oben: WLAN hat mit der Schüssel draußen nichts zu tun.

Wie viel muss ich haben damit mein ping wieder auf 20 wird.

Auch hier noch einmal deutlich: Datenrate/Bandbreite hat mit Laufzeiten/Ping nichts zu tun. Ich kann mit 64 kbit/s einen Ping von 10 ms haben.

Und wie kann ich es machen

Mit einem geeigneten Internet-Anschluss.

Wlan und Internet ist nicht dasselbe.

Wlan ist die Verbindung von deinem PC zu dem Router.

Internet ist die Verbindung von dem Router ins Internet.

Eine Satelitenverbindung fürs internet kann zwar für die Downloadrate gut sein ist aber für die Pings tödlich. Das hängt mit der Technologie zusammen. Das lässt sich derzeit nicht vermeiden.

Wenn du einen guten Ping haben willst ist eine Satelitenverbindung schlichtweg das falsche Mittel. Da hätten sich du oder deine Eltern vorher besser informieren sollen.

ISP also, Das ist Meinens wissen nach generell sehr langsam.

ISP bedeutet Internet Service Provider, also der Anbieter des Internetanschlusses. Der ist generell sehr langsam? Hm, was auch immer Du damit meinst.

0

Was hat die (Satelliten)Schüssel am Haus mit dem WLan zu tun?

Es gibt tatsächlich Internet über Satelitenverbindung.

0
@holgerholger

Da gibt es zwei systeme. Das häufigere ist (bzw. war ich habe mich länger nicht damit beschäftigt) ist das dein Upload z.B. über eine ISDN-Leitung geht und das lediglich die Downloads per Satelit über die Schüssel stattfinden.

Die andere Möglichkeit ist das sowohl die Uploads als auch die Downloads über die Schüssel gehen.

Jedenfalls sind diese Methoden für den Ping ziemlich tödlich. Was genau der FS davon hat kann ich nicht genau sagen. Aber das er zumindest eines der beiden Systeme hat ist ziemlich sicher weil sich sonst seine Ping-Zeiten nicht verändert hätten.

0

Was möchtest Du wissen?