Was ist mit dem Trabant passiert nach der DDR?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)

Interessantes Thema! Mal in Kurzform habe ich das Wesentliche zusammengestellt, vllt. hilft dir das :)

1991 wurden die letzten Exemplare regulär in Zwickau gebaut, allerdings holte die Firma Sachsenring 1994/95 noch einige nie ausgelieferte jahrelang im Hafen gestandene Trabant "Universal" (KOmbis) aus der Türkei zurück, möbelte sie primitiv auf, baute ein Radio ein und verkaufte sie dann bis mindestens 1996 als Sondermodellserie "Einer von 444" mit Urkunde ;) Allerdings anfänglich so teuer, dass die Dinger zum Schluss im Supermarkt (!) für einen Bruchteil des ursprünglich geforderten Preises verramscht wurden!

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt spielte der 601er noch bis ca. Ende der 90er eine Rolle vor allem bei Fahranfängern in den Neuen Bundesländern, die die niedrigen Preise (nach der Wende wollte den Trabant keiner mehr haben, da viele ihn als Symbol der verhassten DDR Zeit sahen & sich mit ihm auch die eigene Vergangenheit zum Teufel wünschten.. von Ostalgie redete damals noch keiner!) und die seinerzeit enorm günstigen Unterhaltungskosten schätzten. Beim Wartburg war ähnliches zu beobachten.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dass nach der Wende noch welche gebaut wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?