Was ist mit dem Satz "Denn in der Frühzeit sorgten noch die natürliche Verwitterung und Abtragung für die allmähliche Freilegung von Erzlagern" gemeint?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast Schwierigkeiten, diesen Satz zu verstehen? Du bist doch schon in der 12. Klasse. Was ist daran kompliziert? Was lernt Ihr eigentlich heutzutage? Whatsapp und Facebook mit 100 Wörtern reicht doch nicht wirklich aus.

Es geht um Gebiete, in denen Erze vorkommen. Erze sind Bodenschätze, das heißt, die sind in aller Regel unter der Erde.

In der Frühzeit - damit meint man nicht 7 Uhr morgens. Es handelt sich da um einen nicht genau defnierten Zeitraum. In aller Regel aber schon vor einigen tausend Jahren.

Früher sind die Gebiete = Erzlager nicht nur von Menschen freigelegt worden. Alleine die Verwitterung und Wind haben gereicht, dass diese Erze schon offengelegt wurden. Man konnte die also früher wohl mehr oder weniger einfach vom Boden aufnehmen, ohne viel und tief graben zu müssen.

Ich bin in der 8.klasse nicht in der 12.

0

Was möchtest Du wissen?