Was ist mit Abstand das schnellste Sturmgewehr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbst wenn es technisch möglich ist, wäre es nicht sinnvoll, die Kadenz unnötig zu erhöhen, weil die Trefferwahrscheinlichkeit ab dem dritten Schuß ohnehin den Bach runtergeht. Daher haben moderne Sturmgewehre auch meistens einen 3-Schuß Feuerstoß-Modus.
Das trifft übrigens auch für MGs zu, solange sie nur mit Zweibein von der Schulter gestützt geschossen werden.

Kommt drauf an, was Du meinst - Dauerfeuer oder Feuerstoss? 

Das Standardehr der Bundeswehr, das G36 kommt bei Dauerfeuer auf eine Kadenz von 700-750 Schuss pro Minute, das (dann nicht weiter entwickelte) G11 von H&K hatte schon eine Feuerstosskadenz von 2000 Schuss...

Ich dächte das M16 hatte eine vergleichsweise hohe Kadenz von ca. 800 S/M. Ähnliche Werte hat die F2000. Aber auch andere Sturmgewehre haben Kadenzen zwischen 400 und 700 S/M.

Ein absoluter Spitzenreiter fällt mir gerade nicht wirklich ein.

Das Famas G2 soll doch eine Kadenz von 1200 rpm haben, meiner Meinung zu hoch für Dauerfeuer.

Was möchtest Du wissen?