Was ist mit 13 Jahren schlimmer? Alkohol oder Zigaretten?

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

Beides ist nicht wirklich gut, aber der Alkohol schädigt deinem ganzen Körper und verursacht Folgen, die teilweise nie wieder behoben werden können. Auch stört Alkohol die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Übrigens "nur" einmal besoffen ist auch nicht sehr gut. Damit kannst du mehr kaputt machen, als wenn du regelmäßig nur ein bisschen trinkst, was aber auch nicht gerade sehr förderlich für dich wäre.

Meiner Meinung nach gibt es da keinen unterschied beides macht süchtig und beides schädigt deinen körper massiv. Rauchen steigert nur die Gefahr zu Lungen Krebs bzw e Zigaretten sind Vorläufer zu echten etc. Alkohol tötet gehirnzellen und schädigt deinen Organe.dazu die temporale Belastung der toxischen Wirkung in der sehr viel passieren kann. Such dir raus was für dich mehr Risiken birgt musst du wissen.

Ich halte Alkohol für wesentlich schlimmer. Nicht nur aufgrund der Langzeitschäden, sondern auch, weil man in alkoholisiertem Zustand durch das geringere Gefahrenbewusstsein schnell mal in einen Unfall verwickelt sein kann. Außerdem kann eine Alkoholvergiftung auch ungeachtet von Langzeitschäden sofort zum Tod führen. Das ist beim Rauchen von Zigaretten nicht der Fall, dazu müsste man die Zigaretten essen und wer tut das schon?

Mal abgesehen davon gefährdet Alkohol nicht nur denjenigen, der ihn trinkt, sondern auch andere. Klar, Passivrauchen ist auch ein Problem. Aber ich kann mich zur Not immer noch wo hin stellen, wo ich vom Rauch nichts abbekomme, wenn mich jemand besoffen über den Haufen fährt, dann kann ich da nicht viel gegen tun.

Ich würde sagen Zigaretten, weil man schon nach der 1. Zigarette süchtig wird und du dein Leben lang versuchen wirst davon loszukommen.

Aber eine E-Zigarette ist auch schädlich.

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/wie-gefaehrlich-ist-die-e-zigarette-nebuloese-wirkungen-1.1353824

Und wenn man mit 13 stolz darauf ist bisher nur(!) einmal betrunken gewesen zu sein läuft etwas schief. Denn ein Rausch rührt nicht von einem Bier ab und an mal her.

Alkohol greift Gehirnzellen an und die wirst du später noch brauchen.

Hey

Knappe Antwort Zigaretten! Ich trinke jetzt auch ab und zu, aber ich habe auch das Alter für Bier ;), Grundsätzlich würde ich jetzt nichts dazu sagen, aber warte besser auf dein Alter bis du es erreichst...ich denke du kennst die Folgen. Aber man kann trotzdem davon ausgehen das viele Minderjährige schon einmal getrunken haben, einmal und das wird auch reichen.

Mfg

So ein riesen Unterschied sehe ich da nicht, da beides schlecht ist! Aber ich würde sagen, dass der Alkohol schlimmer ist als das Rauchen! Manche Raucher können sogar ziemlich alt werden! Siehe Helmut Schmidt!

Es gibt auch Alkoholiker die ziemlich alt werden. Genauso gibt es abstinente Nichtraucher, die sich gesund ernähren und plötzlich mit 30 tot umfallen. Danach kann man nicht gehen.

1

Wenn bei den e-Zigaretten nikotin drin ist dann ist die schlimmer. Wenn nicht, dann ist alkohol schlimmer. Ich weiß, dass du geschrieben hast, dass du nicht willst das man schreibt du solltest aufhören oder so aber ganz gut ist des auch nicht. Kommt auch übrigens drauf an wie oft du "ab und zu" definierst. Sonst ist das deine Sache. Mfg, der GTA suchti. xD

Beides gleich schlimm ob du 13 oder 30 bist.

Beides gleichermaßen, auch E-Zigaretten - das liegt an der mangelnden Leistungsfähigkeit Deiner erst 13 Jahre alten Leber und dem hohen Suchtpotential in Deinem Alter. Aber sorry, das wolltest Du ja nicht hören.

"hohen Suchtpotential in Deinem Alter."

Nikotin verliert sein Suchtpotential mit dem Alter? Interessant.

0
@Kaen010

Nein. Aber in jungen Jahren ist das Risiko, dauerhaft abhängig zu werden, weitaus höher. Wer mit 35 seine erste Kippe raucht, hat meist kein Problem damit, wenn es die letzte ist.

0
@Kaen010

Nein, Nikotin verliert im Alter nicht sein Suchtpotential. Aber botanicus hat schon recht. Ein junger Mensch wird schneller körperlich abhängig.

0

Man kann nicht sagen was Schlimmer ist, es ist beides Nicht gut für den Körper, bzw. alkohol ist wenn man 1 glas wein in der woche trinkt nciht schädlich. Niktin ist eine enormes Nervengift welches den ursprünglichen hintergrund hatte das es von den Tabakpflanzen produziert wurde und sich von schädlingen abzuwehren. Und was bei beiden auhc sehr schlimm ist, ist die Suchtgefahr, vorallem in dem Teenager alten wen man mit der Gruppe gehen will und auch dazu gehören will

Ich finde Zigaretten schlimmer. Alkohol trinkt ja irgendwie jeder mal. Und du sagst ja, dass du es nur ab und zu mal trinkst.

Ja eben ich bin auch für Zigaretten. Alkohol ist normal. Ok eig. nicht mit 13 wieso auch immer aber egal

0

Ja eben ich bin auch für Zigaretten. Alkohol ist normal. Ok eig. nicht mit 13 wieso auch immer aber egal

0

Also ich bin mir zimlich sicher das alkohol schlimmer ist. Denn wenn du dich mal etwas verschätzt kannste ne alkoholvergiftung kriegen und STERBEN... Und bei E-Zigaretten inhalierst du blei also ich würde es nicht machen....) und blei inhalieren ist ungefähr auf längere zeit genau so schlmm wie alkohol PS: Rauchen ist nicht cool...

Beides gleich schlimm. Vor allem, weil du dich noch voll entwickelst. Das schadet deinem Wachstum und Entwicklung.

Am schlimmsten ist mit 13 die Blödheit. Wenn du so weitermachst, wirst du noch über das Kabel deines schnurlos Telefons stolpern.

also mit 13 schon vodkabull zu trinken ist einfach nur peinlich xD

also durch alkohol kann dein gehrin vor allem jetzt in der wachstumsphase massiven schaden nehmen

durchs rauchen kann deine lunge, haut, Kondition schaden nehmen.

beides ist gleich schei*e

Beides gleich schlimm!

Lass bloß die Finger weg davon :)

Aber wenn du einen so fragst...Alkohol...Da er in Jungen Jahren alle Organe schädigt,die sich noch nicht Komplett entwickelt haben...

Heisst das auch meinen Penis? Der ist ja auch nicht ganz ausgewachsen.

0
@botanicus

Und lässt einen mal locker um 20 bis 30 IQ-Punkte dümmer wirken. Das schmälert die Chancen bei den Mädels extreeeem!

0

Beides in deinem Alter gleich schlimm aber auch später. Mach so weiter und du landest irgendwann auf der Straße oder nimmst Drogen. Du schmeißt dein Leben in die Mülltonne, wenn du so weiter machst.

Ja klar xD ich habe gute Noten und ich trinke nur manchmal ein Bier und alle übertreiben gerade xD

0
@weilbaum2000

Noten haben nichts damit zu tun.

Verharmlosung ist der Anbeginn der Suchtkarriere.

1
@botanicus

Du bist 13. Du darfst Alkohol erst mit 16 Jahren selber kaufen. Und das vollkommen zurecht. Du schadest deinem Körper. JETZT merkst du noch nichts aber ich möchte mal wissen was in 2 oder 3 Jahren ist. Irgendwann wird dein Körper nach mehr verlangen. Und dann kannst du nicht mehr anders. Ich weiß wovon ich rede. Ich kenne sehr viele Alkoholiker und Raucher. Habe in der Psychiatrie mit solchen Leuten gearbeitet.

1

Du bist ein Klugscheisser: Was schreibst Du eigentlich hier und fragst: was ist schlimm! und dann darf man Dir nicht schreiben Du sollst aufhören, nein mach nur so weiter, was sagen eigentlich Deine Eltern dazu? Und alle Kommentare die ich hier lese habe ich schon hunderte male gelesen es ist immer das gleiche: Rauchen ist schlimm-Alkohol ist schlimm-hör auf Du bist noch jung etc. etc. Mach nur so weiter eines Tages landest Du auf der Gasse und wirst ein Penner!!!

Aalter wer hat gesagt das ich rauche und saufe

0

Beides ist entwicklungshemmend und kontraproduktiv. Du solltest nicht damit weitermachen denn es ist ungut...

Schwanger, Speed

Was möchtest Du wissen?